Flightcases für Keyboards – unsere Waffenkoffer sind dafür geeignet

Die Maße von Keyboards variieren je nach Modell und Hersteller, aber hier sind einige typische Abmessungen für verschiedene Flightcases von Keyboards der Marke Alubox.
Bei Alubox sind 2 Welten aufeinander getroffen. Alubox hat festgestellt, dass Dein Keyboard auch einen guten Platz im gepolsterten Innenraum unsere Kisten haben wird.
Deswegen damit Du sicher sein kannst, findest Du noch mal die richtige Anleitung.

Roadcase für 66 Tasten Keyboard

Dein Flightcase als Keyboarder bestens geeignet für den Transport deiner empfindlichen Musikinstrumente. stabile Ecken und vollständig verschweißte Kisten sind die richtige Alubox® Instrumentenkiste.
Weiter Musikinstrumente kann man auch darin lagern und transportieren:

Klicke auf die Zeile und Du kommst zu einer weiteren Verwendung der Alubox®

61-Tasten-Keyboards:

    • Länge: etwa 100 cm bis 105 cm
    • Breite: etwa 30 cm bis 35 cm
    • Höhe: etwa 10 cm bis 15 cm.

Flightcase für das 76 Tasten Keyboard

Hervorragende Kiste für ein 76 Tasten Keyboards Deine Flightcase für das richtige Keyboard.

76-Tasten-Keyboards:

    • Länge: etwa 115 cm bis 125 cm
    • Breite: etwa 30 cm bis 35 cm
    • Höhe: etwa 10 cm bis 15 cm

Rack für ein 88 - Tasten Keyboard

Du bist ein Keyboard Besitzer eines langen Keyboards mit 88 Tasten, dann ist das Dein zukünftiger Koffer für den nächsten GIG. Das Flightcase von Alubox®. Wir wissen ein wenig schwer ist es schon, deswegen haben wir Rollen dran gebaut 😉

88-Tasten-Keyboards:


    • Länge: etwa 130 cm bis 145 cm
    • Breite: etwa 30 cm bis 40 cm
    • Höhe: etwa 10 cm bis 20 cm
 

Was kannst Du über Alubox® Flightcases wissen

Diese Maße sind allgemeine Richtwerte. Es gibt Variationen je nach spezifischem Modell und Hersteller, insbesondere bei professionellen Bühnengeräten, die zusätzliche Features wie erweiterte Bedienfelder oder integrierte Lautsprecher haben können.

Für den Transport in einem Flightcase ist es wichtig, die exakten Maße des jeweiligen Keyboards zu kennen. Die Herstellerdaten oder ein genaues Ausmessen des Instruments sind entscheidend, um ein passendes Flightcase auszuwählen oder anzufertigen.

Alubox® lange Koffer für Musikinstrumente und Photografen

Eigentlich dienen Gewehrkoffer der Aufbewahrung und einem sicheren Transport von Langwaffen. Doch nicht immer muss es eine Waffe sein, die in dem gepolsterten Koffer einen Platz findet. Hier finden Sie einige Ideen, wie Sie die Gewehrkoffer auch verwenden können.

1. Werkzeugkoffer

Manche Werkzeuge sind zu lang für einen üblichen Werkzeugkoffer, benötigen einen besonderen Schutz beim Transport oder beim Einsatz auf Baustellen.
Daher eignen sich die gepolsterten Koffer, um Ihre Werkzeuge stets sicher zu transportieren und aufzubewahren.

2. Kameraausrüstung

Auch empfindliche Kameraausrüstung wie Objektive, Blenden oder Stative finden ausreichend Platz in Gewehrkoffern.
Dank der Polsterung sind sie immer ausreichend vor Stößen oder anderen äußeren Einflüssen geschützt und lassen sich problemlos von A nach B transportieren.

3. Angelzubehör

Angelruten bis zu einer Länge von circa 135 cm finden in den Gewehrkoffern von alubox Platz und geben diesen einen optimalen Schutz.
Verstauen Sie zudem Angelzubehör oder Köder und seien Sie für Ihren nächsten Angelausflug bestens vorbereitet.

4. Elektroniktransport

Die Gewehrkoffer eignen sich auch zum Transport von elektronischen Geräten. Egal ob Laptops, Mikrofone oder Kabel – alles findet einen festen Platz und kann dank der Polsterung sicher von A nach B transportiert werden.

5. Musikausrüstung

Ein Gewehrkoffer ist zwar schwerer als ein herkömmlicher Instrumentenkasten, eignet sich dennoch bestens, um empfindliche Instrumente oder Musikzubehör sicher zu transportieren.
Die Polsterung im Koffer sorgt für zusätzliche Sicherheit und einen festen Halt. Sie können sich also darauf verlassen, dass Ihre Instrumente in dem Koffer immer sicher transportiert und aufbewahrt werden können.

6. Sammlerstücke und Antiquitäten

Wenn Sie Sammler von empfindlichen oder wertvollen Gegenständen sind, können Sie einen Gewehrkoffer verwenden, um diese darin sicher aufzubewahren und zu transportieren. Auch kleinere Gemälde finden in den Koffern Platz.
Durch die Polsterung in den Koffern ist ein zuverlässiger Schutz beim Transport geleistet. 

Sie sehen, Gewehrkoffer haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten, die weit über die bloße Aufbewahrung und den Transport von Gewehren hinausgehen.
Trotz ihres etwas höheren Gewichts bieten Gewehrkoffer zahlreiche Vorteile. Die robuste Konstruktion aus Riffelblech gewährleistet eine außerordentliche Stabilität und schützt den Inhalt zuverlässig vor unterschiedlichsten Witterungseinflüssen.
Die integrierte Schaumstoffpolsterung sorgt für einen festen Halt und bietet gleichzeitig einen effektiven Schutz vor Stößen.

Egal ob für Gewehre, Instrumente oder Elektronik – im Shop von alubox finden Sie Gewehrkoffer in verschiedenen Größen, die Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden.

Die Riffelblechboxen von alubox – Robust, langlebig, vielseitig

Wenn es um die sichere Aufbewahrung von Ausrüstung, Werkzeugen oder persönlichen Gegenständen geht, sind die Riffelblechboxen von alubox eine herausragende Wahl. Diese robusten Boxen sind funktional, langlebig und trotzen Wind und Wetter.

Material und Robustheit - Der Schlüssel zur Langlebigkeit

Die alubox Riffelblechboxen sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt, welches leichter als Stahl und schlagfester als Kunststoff ist. Trotz einer Wandstärke von lediglich 3 mm zeichnet sich das Material durch sein geringes Gewicht und eine beeindruckende Robustheit aus. Das Riffelblech verleiht den Boxen zusätzliche Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Stößen, Stürzen und anderen widrigen Bedingungen.

Die Aluboxen der Strong-Serie passen also nicht nur optisch auf eine Baustelle, sondern sind auch robust genug, um den dortigen Bedingungen zu trotzen.
Erfahren Sie hier mehr über das Material Riffelblech.

Doch auch in der heimischen Werkstatt oder im Garten bieten die Riffelblechboxen viele Vorteile.
Sie ermöglichen nicht nur eine organisierte Aufbewahrung Ihrer Werkzeuge und Gartengeräte, sondern bieten diesen auch Schutz vor Regen, Staub, kleinen Nagetieren oder Funken, die beim Metallsägen entstehen können.
Diese Boxen stellen somit eine zuverlässige Lösung dar, um Ihre Werkzeuge vor den unterschiedlichsten Herausforderungen zu bewahren.
Darüber hinaus lässt sich ihre Oberfläche bei Bedarf mühelos reinigen. 

Für jedes Bedürfnis die passende Box

Egal, ob Sie eine Alubox für den Einsatz im Garten, den Transport von Werkzeugen auf der Baustelle oder als sicheren Aufbewahrungsort für persönliche Gegenstände benötigen – die Riffelblechboxen von alubox sind vielseitig einsetzbar.

Deshalb sind die Boxen in verschiedenen Größen erhältlich. So finden nicht nur kleinere Werkzeuge einen festen Platz, sondern auch längere Geräte wie Gartenschläuche, Laubbläser oder Schaufeln können durch die Riffelblechboxen optimal gelagert werden.
Diese Vielseitigkeit macht sie zur idealen Wahl für Handwerker, Outdoor-Enthusiasten und alle, die nach einer zuverlässigen Aufbewahrungslösung für Werkzeuge und Transportgüter suchen.

Witterungsbeständigkeit - Schutz in jeder Umgebung

alubox® Riffelblechboxen
Sortiment der Riffelblechboxen von alubox

Das Riffelblech und eine umlaufende Gummidichtung im Kastenprofil machen die Boxen nicht nur robust, sondern auch korrosionsbeständig und witterungsbeständig.
Die Inhalte der Riffelblechbox sind deshalb vor Regen, Schnee oder extremen Temperaturen immer bestens geschützt. Daher können Sie sich darauf verlassen, dass sie in jeder Umgebung einen zuverlässigen Schutz bietet.

Alubox Riffelblechbox
Alubox mit Gummidichtung im Kastenprofil

Eine Besonderheit der neuen Gewehrkoffer aus Riffelblech ist, dass sie keine Gummidichtung, sondern einen umlaufenden, lückenlos ineinander schließenden Metallrahmen besitzen.
Das macht die Gewehrkoffer noch beständiger gegenüber Witterungseinflüssen und sorgt dafür, dass Ihre Langwaffen stets bestens geschützt sind. Zusätzlich entsteht so eine ansprechende Gesamtoptik des Koffers.

Alubox Gewehrkoffer Detail

Optimale Aufbewahrung Ihrer Transportgüter und Werkzeuge

Die Riffelblechboxen von alubox sind nicht nur robust, sondern bieten Ihnen auch eine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit für Werkzeuge und andere Transportgüter. Die Verschlüsse aus Edelstahl und die Möglichkeit, Vorhängeschlösser daran anzubringen, sorgen dafür, dass der Inhalt der Boxen stets optimal geschützt ist. Das ist von besonderer Bedeutung, wenn Sie hochwertige Werkzeuge lagern oder empfindliche Ausrüstung sicher transportieren möchten.

Alubox Riffelblechbox Verschlüsse aus Edelstahl

Riffelblechboxen von alubox - Die beste Wahl für eine sichere Aufbewahrung

Insgesamt bieten die alubox Riffelblechboxen eine beeindruckende Kombination aus Materialqualität, Robustheit, Vielseitigkeit und Funktionalität. Egal, ob Sie sie für den täglichen Einsatz auf der Baustelle, für Outdoor-Abenteuer oder als Lagerlösung verwenden – diese Boxen stehen für eine zuverlässige Aufbewahrung in jeder Hinsicht.

Riffelblechboxen von alubox in schwarz
Die Riffelblechboxen von alubox sind auch in schwarz erhältlich

Besuchen Sie den alubox-Shop noch heute und entdecken Sie eine Riffelblechbox, die Ihre Bedürfnisse optimal erfüllt. 

Riffelblech: Vom Schiffsboden zur Alubox

Riffelblech ist ein vielseitiges Material, das in verschiedenen Bereichen der Industrie und des täglichen Lebens weit verbreitet ist. Von seinem Ursprung bis zu seinen vielfältigen Anwendungen bietet dieses geriffelte Blech eine beeindruckende Bandbreite von Vorteilen. 

Herkunft des Riffelblechs

Der Ursprung lässt sich bis in das frühe 20. Jahrhundert zurückverfolgen. Es wurde entwickelt, um die Rutschfestigkeit von Oberflächen zu verbessern, insbesondere in industriellen Umgebungen.

Ursprünglich wurde es hauptsächlich in Bereichen eingesetzt, in denen rutschfeste Eigenschaften von entscheidender Bedeutung waren, wie beispielsweise in der Schiffsindustrie.

Riffelblech Quintett-Muster aus Aluminium

Herstellungsverfahren

Die Herstellung erfolgt durch ein spezielles Walzverfahren, bei dem das Blech mit einer geriffelten Struktur versehen wird. Dieses Design verleiht dem Blech nicht nur eine verbesserte Traktion, sondern auch eine höhere Festigkeit.

Die Herstellung von Riffelblech erfolgt durch die enorme Krafteinwirkung von Umformwalzen. Die für das Riffelblech typischen Erhebungen können ausschließlich auf diese Weise geschaffen werden. Eine nachträgliche Herstellung des Musters ist nicht möglich.

Vielfältige Anwendungen von Riffelblech

Riffelblech hat im Laufe der Jahre seinen Weg in zahlreiche Branchen gefunden, dank Eigenschaften wie Robustheit, Rutschfestigkeit und ästhetischer Vielseitigkeit. Am häufigsten findet Riffelblech in folgenden Bereichen Anwendung:

  1. Bauindustrie:
    In der Bauindustrie wird es oft für Treppenstufen, Laufstege und Plattformen verwendet, um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten.
  2. Fahrzeugbau:
    In der Automobil- und Luftfahrtindustrie findet Riffelblech Verwendung in Lkw-Anhängern, Rampen und Flugzeugtreppen, um Rutschfestigkeit zu gewährleisten.
  3. Industrielle Anwendungen:
    In Fabriken und Werkstätten wird es für den Bau von Plattformen, Gehwegen und Lagerregalen verwendet, um eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen.
  4. Architektur und Design:
    Architekten nutzen Riffelblech gerne für dekorative Elemente in Gebäuden, da es nicht nur funktional ist, sondern auch ästhetisch ansprechend wirkt.

Vorteile von Riffelblech

Die Verwendung von Riffelblech bietet eine Reihe von Vorteilen, die es zu einem attraktiven Material in verschiedenen Branchen macht:

  1. Rutschfestigkeit:
    Die geriffelte Oberfläche des Blechs sorgt für eine verbesserte Traktion, was besonders in Umgebungen mit hoher Rutschgefahr wichtig ist.
  2. Hohe Belastbarkeit:
    Durch das Walzverfahren erhält das Blech eine erhöhte Festigkeit, was es ideal für Anwendungen macht, bei denen Belastbarkeit eine zentrale Rolle spielt.
  3. Lange Lebensdauer:
    Es ist resistent gegen Korrosion und Witterungseinflüsse, was zu einer längeren Lebensdauer des Materials führt.
  4. Ästhetische Vielseitigkeit:
    Neben seiner Funktionalität bietet das Material auch gestalterische Möglichkeiten, wodurch es in verschiedenen Designkonzepten integriert werden kann.
alubox® Riffelblechboxen
Sortiment der Riffelblechboxen von alubox

Insgesamt hat sich Riffelblech zu einem unverzichtbaren Material entwickelt, das nicht nur funktionale Anforderungen erfüllt, sondern auch ästhetisch ansprechende Lösungen in verschiedenen Branchen bietet.
Die breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten machen Riffelblech zu einem faszinierenden, vielfältigen Material. 

Riffelblechboxen bei alubox®

Auch alubox® hat sich die vorteilhaften Eigenschaften des Riffelblechs zunutze gemacht und bietet Aluboxen aus diesem Material an. Damit sind Ihre Transportgüter und Werkzeuge vor äußeren Einwirkungen immer bestens geschützt.

Mehr zu den Riffelblechboxen von alubox lesen Sie hier.

Alubox pflegen und reinigen

Braucht eine Aluminiumkiste von Alubox Pflege?

Um eine Alubox oder Aluminiumkiste schön und gut gepflegt zu halten, gibt es einige Schritte, die du befolgen kannst. Hier sind einige Tipps zur Pflege von Aluminium:

  1. Reinigung: Reinige die Alubox regelmäßig, um Schmutz, Staub und andere Ablagerungen zu entfernen. Verwende warmes Wasser und eine milde Seifenlösung oder spezielle Aluminiumreiniger. Vermeide abrasive Reinigungsmittel oder kratzende Schwämme, da sie die Oberfläche beschädigen können.

  2. Vermeide Kratzer: Aluminium kann relativ leicht zerkratzen. Versuche daher, scharfe Gegenstände oder Werkzeuge von der Oberfläche fernzuhalten. Vermeide auch den Kontakt mit groben Oberflächen oder rauen Untergründen, um Kratzer zu verhindern.

  3. Rostschutz: Aluminium ist normalerweise korrosionsbeständig, aber dennoch können bestimmte Umgebungen Korrosion fördern. Verwende eine Schutzschicht wie Wachs oder eine spezielle Aluminiumpolitur, um die Oberfläche zu versiegeln und vor Korrosion zu schützen.

  4. Vermeide aggressive Chemikalien: Aluminium kann empfindlich auf bestimmte Chemikalien reagieren, insbesondere auf saure oder alkalische Substanzen. Vermeide den Kontakt mit starken Reinigungsmitteln, Säuren oder ätzenden Substanzen, um mögliche Schäden zu vermeiden.

  5. Trocknen: Nach der Reinigung und Pflege solltest du die Alubox gründlich abtrocknen, um Wasserflecken zu vermeiden. Feuchtigkeit kann zu unschönen Flecken oder Verfärbungen führen.

  6. Lagerung: Wenn du die Alubox längere Zeit nicht verwendest, lagere sie an einem trockenen Ort, um Feuchtigkeitseinwirkung zu minimieren. Achte darauf, dass sie vor starken Temperaturschwankungen, UV-Strahlung und anderen schädlichen Einflüssen geschützt ist.

  7. Die schwarze Alubox von anndora pflegst und reinigst Du genau wie die nicht beschichtete Aluminiumkiste. Alubox von innen immer trocken putzen. Die Außenflächen mit einem weichen Mikrofasertuch feucht abwischen.
    Alubox-pflegen-und-reinigen –  dann klappt es auch mit der Haltbarkeit.

Indem du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine Alubox oder Aluminiumkiste schön und gepflegt bleibt.

Alubox ohne deckel Pflegen und reinigen
Alubox ohne Deckel pflegen und reinigen
sauber gepflegte Alubox beim segeln
sauber gepflegte Alubox beim segeln
Alubox nach Jeder gefährlichen Nutzung reinigen
Saubere Kiste gepflegte Kiste

Terrasse und Balkon pflanz was in die Alubox

Jetzt im Mai bleiben die Temperaturen endlich konstant warm und es wird Zeit, wieder Blumen zu pflanzen. Jedes Jahr dasselbe? Wie wäre es mit etwas Abwechslung und einer Alubox als Blumenkasten? Besonders gut eignet sich hierfür unsere Lagerreihe, die mit ihren Griffschalen auch noch komfortabler von A nach B getragen werden kann, als ein herkömmlicher Blumenkasten. Wie Sie ein Beet in Aluminium anlegen, erklären wir hier!

Die Vorbereitung

Zunächst ist es wichtig, wirklich bis Mai abzuwarten, da erst dann frostempfindliche Pflanzen im Freien überleben können. Nach einer alten Regel kann man auch bis zum Ende von Eisheiligen (11. bis 15. Mai) warten. Ist die Zeit gekommen, geht es an die Vorbereitung der Alubox. Reinigen Sie die Kiste zuerst mit etwas Spülmittel, um letzte Reststoffe des Produktionsprozesses zu entfernen. Alles sauber? Super, dann geht es an die Schichtung!

Schicht für Schicht

Für den unteren Teil der Alubox benötigt man eine Drainageschicht um zu verhindern, dass sich dort das spätere Regen- und Gießwasser staut. Ideal hierfür ist Blähton, da er das Wasser gut speichern kann und somit auch an trockenen Tagen Ihre Pflanzen noch versorgen kann. Um eine Vermischung mit der Erde darüber zu verhindern, reicht ein einfaches Trennvlies, welches über die Schicht aus Ton gelegt wird.

Nun folgt die Blumenerde. Diese sollte für optimale Resultate mit Langzeitdünger vermischt werden. Auch Hornspäne, beispielsweise aus dem Baumarkt, lassen sich hier sehr gut verwenden. Wichtig ist, dass keine alte Erde wiederverwendet wird, sondern wirklich eine frische Schicht eingeschüttet wird.

Bepflantzte Alubox - die etwas andere Deko-Idee

Pflanzen und Freuen

Damit kann auch schon das Einpflanzen beginnen. Achten Sie auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Blumen, wenn es sich um unterschiedliche Sorten handelt. Ihr Beet in Aluminium können Sie dann auf ihren Balkon oder die Terrasse stellen und sich daran erfreuen. Unser Tipp: Pflanzen Sie doch einfach ein paar Tomaten und erfreuen Sie sich an Biotomaten, denen Sie vertrauen können. Entdecken Sie die verschiedenen Größen unserer Lagerboxen und finden Sie Ihr ideales Beet!

ALUBOX B-Serie

Eis in der Alubox ohne Deckel – Hitzeschutz

In unserem vorherigen Blogeintrag haben wir bereits Tipps zum Umgang mit der Hitze gegeben. Auch die Alubox kann ein wahrer Held des Sommers werden, wenn sie richtig genutzt wird. Wie wäre es mit einer Kühlkiste für eiskalte Getränke oder eine schnelle Abkühlung für die Füße? In diesem Blog zeigen wir, wie das geht.

Bevor es losgeht

Zuerst stellt sich die Frage, welche Alubox man nehmen will. Unsere U-Reihe ist nach oben hin offen und hat praktische Griffschalen zum Tragen. Wer den Inhalt lieber vor den Händen anderer schützen möchte, der kauft eine abschließbare Alubox mit Deckel. Alle jedoch sollten mit Silikon innen abgedichtet werden, um ein Austreten des geschmolzenen und kondensierten Wassers zu verhindern. Ein einfaches Entlangfahren der inneren Fugen mit Silikon sollte hierfür ausreichen.

ABX-U (Lagerboxen)

Ist es heiß braucht es Eis

Bis zum Rand kann die Alubox nun mit Eiswürfeln befüllt werden. Da das Metall leicht eine solche Temperatur annimmt, wird es im Inneren besonders kühl werden. Nun können Eiswaffeln, Obst, aber auch Getränke wie Wasser, Saft, Bier und Wein hineingesteckt werden. Einmal das Lieblingsgetränk genießen, wie in der Werbung!

Alles aufgebraucht. Und nun?

Die Kiste lässt sich noch weiter verwenden: Beispielsweise als kühles Fußbad. Dafür muss man nicht einmal aus dem bequemen Campingstuhl aufstehen. Wer eine Alubox mit Deckel wählt, kann diese kleine Abkühlung auch schon zwischendurch genießen: Einfach den Deckel schließen und die Füße darauflegen. Das Metall des Deckels nimmt schnell die Kälte des sich darunter befindlichen Eises an und verschafft eine wahre Erfrischung!

Lust auf den absoluten Luxus im Freien? Dann schnell vorbeischauen bei unserem Alubox-Angebot!

Alubox am Strand – Wir packen eine Strandkiste

Die Segelsaison ist längst wieder angebrochen, doch nur wenige Deutsche haben die Küste direkt vor ihrer Haustür. Wer sich also auf eine längere Reise Richtung Nord- und Ostsee macht, der sollte die richtigen Dinge einpacken, damit vor den rauschenden Wellen nichts fehlt. In diesem Blog packen wir eine Strandkiste mit allem, was man für den Tag am Meer so braucht. Oder auf einem Segelboot verstauen muss.

Richtig ankommen alles dabei in der Alukiste

Mit einem Paar von Strandschuhen ist man sicher vor spitzen oder scharfen Muscheln und sonstigen bösen Überraschungen im sonst weichen Sand. Um sich niederzulassen und den eigenen Liegeplatz zu markieren, sollte immer eine Decke dabei sein. Auch ein großes Handtuch ist hierfür geeignet, aber dies nimmt man ohnehin mit, um sich nach der Erfrischung im Meer abzutrocknen. Dabei lohnt sich auch Wechselkleidung, da die Bademode selbst eine Weile braucht, um zu trocknen.

Viel wichtiger ist aber vor dem Schwimmen die Anwendung von Sonnencreme mit passendem Lichtschutzfaktor. Weitere komfortable Helfer gegen die Sonne sind hier Hüte, Sonnenbrillen und nicht zu vergessen auch der kleine Sonnenschirm für den Strand.

Den Strand erleben und alles perfekt eingepackt

Wer Kinder hat, sollte in jedem Fall ein wenig Strandspielzeug für sie mitnehmen. Entertainment für die Erwachsenen kann beispielsweise ein Buch sein. Zur Sicherheit kann dieses separat in einem Packsack aus Tarpaulin vor Nässe geschützt werden.

Snacks und Getränke sollten auch nicht fehlen, doch da es am Strand nie an Gelegenheiten zum Imbiss mangelt, sollte auch immer etwas Kleingeld eingepackt werden. Eine Kugel Eis gehört einfach dazu, doch da diese kleckern kann und es dann klebt, sollten auch ein paar Feuchttücher in der Strandkiste dabei sein.

Zuletzt ist es ein geringer Aufwand auch einen Müllbeutel einzupacken, um den eigenen Abfall selbst zu beseitigen. So wird der Strand auch für andere Urlauber sauber gehalten.

Umzugkiste die Aluboxen

Nase voll von Umzugskartons, die an den Griffen einreißen und empfindlicher sind als ihre Inhalte? Die U-Serie von Alubox ist eine Umzugskiste aus robustem Metall, die sich für mehr als nur einen Umzug benutzen lässt. In diesem Blog stellen wir sie vor!

Ein starker Umzugshelfer

Selbst die kleinste Kiste der Serie überzeugt mit einer Tragfähigkeit von 40 kg. Größere Modelle halten Lasten von bis zu 100 kg aus. Kein Verteilen des eigenen Bücherschranks auf verschiedene Kartons zur Vermeidung eines Risses mehr. Das einzige Limit wird durch die Oberarme der Umzugshelfer gesetzt!

U-Serie

Ein ganzer Haushalt in einer Box

Die stabilen Boxen fassen ein Volumen von bis zu 161 Litern. Da passt alles hinein, was man wirklich braucht. Die praktischen Griffschalen mit angenehmem Kunststoff machen dabei auch das Tragen zur schmerzfreien Erfahrung. Weiterhin passen diese Aluboxen wunderbar in den eigenen Kofferraum. Aufräumcoach Maximilian Schweigert von aufgeraeumt-leben.de hat die sie schon ausprobiert und ist überzeugt.

Alubox ohne deckel Pflegen und reinigen
Neue Wohnung? Nicht ohne ALUBOX!

Alubox als Terrassen Kiste – Ideen mit Alubox

Bequeme Sitzecken auf der Terrasse mit vielen Kissen sind ein beliebter Luxus im Homedesign. Aluboxen hier am Besten die Riffelblechboxen. 
Für die herbstlichen Regenfälle werden sie ins Haus gebracht, aber man kann sie auch draußen lagern. Unsere großen Aluboxen mit Volumen von bis zu 470 Litern lassen sich auch als Kissenboxen verwenden. Hier eine Anleitung!

Terrassen Kiste Abdichten und Abstellen

Zur Vorbereitung sollte die Alubox zunächst mit Wasser und ein wenig Spülmittel gereinigt werden. Ist alles trocken können die inneren Fugen mit Silikon abgedichtet werden. Entsprechende Silikonspritzen oder auch Kartuschenpressen sind äußerst einfach in der Anwendung, weshalb die Arbeit schnell von der Hand geht. Sobald sich das Silikon gefestigt hat, kann der Einsatz schon losgehen. Einfach die Kiste an einer passenden Stelle wie z.B. der Hauswand abstellen und mit den Kissen befüllen.

Staub und Regen? Kein Problem für Terrassenkisten aus Riffelblech

Die bereits vorhandene Gummidichtung am oberen Deckelrand verhindert das Eindringen von Nässe zuverlässig. Auch vor Stürmen ist die große Alubox aufgrund ihres Eigengewichts sicher. Zum Schutz vor Diebstahl einfach die integrierten Schlösser abschließen und den Schlüssel gut aufbewahren. So sind die edlen Kissen für die Terrasse auch dann sicher, wenn Sie nicht zu Hause sind.
Riffelblech boxen auch in silber sind rundherum verschweißt

Wasserdichte Alubox aus Riffelblech