Sonnenschirm reparieren – Ersatzteile und Schirmstoffe

Ein Sonnenschirm ist eine größere Anschaffung und für Ihr Geld bekommen Sie bei uns hohe Qualität. Nach langjähriger Nutzung nagt allerdings selbst am hochwertigsten Schirm der Zahn der Zeit mit Hilfe von Wind und Wetter. Deswegen muss aber kein neuer Schirm her! Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit unterstützt Sie anndora mit Ersatzteilen und neuen Schirmstoffen bei der Instandsetzung Ihres Schattenspenders.

Mailen Sie uns

Kontaktieren Sie hierfür einfach unseren Service per Telefon (+49 345 478 2421, Mo-Fr 8:00-16:30 Uhr) oder per E-Mail . Halten Sie möglichst Ihre Kunden- oder Rechnungsnummer bereit, sodass wir zuordnen können, welches Modell Sie gekauft haben. Unsere Mitarbeiter suchen für Sie die korrekten Ersatzteile heraus und sorgen dafür, dass Sie diese schnell erhalten.

Lust auf einen Farbwechsel? Wenn Sie einen neuen Schirmstoff benötigen, können wir Ihnen je nach Modell auch eine neue Farbe bzw. ein alternatives Muster anbeiten. Selbstverständlich erhalten Sie von uns auch Hinweise zum Reparaturprozess und zur Pflege ihres Schirms. Ihr Anruf hilft dabei auch uns: Basierend auf Ihren Schilderungen der Schäden können wir unsere Produkte stets weiterentwickeln und verbessern. Wir garantieren, dass Sie an Ihrem anndora-Sonnenschirm langjährige Freude haben werden!

Zubehör für Ihren Sonnenschirm

Wer gerne kühlen Schatten auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten genießen möchte, kommt um einen Sonnenschirm nicht herum. Da es sich hierbei um eine größere Investition handelt, sollte zunächst genau geprüft werden, ob die nötigen Voraussetzungen für Aufbau und Nutzung vorhanden sind. Insbesondere das notwendige Zubehör muss die richtigen Maße besitzen, damit die Verwendung des Schattenspenders nicht schweißtreibender wird, als die Hitze selbst. Wir zeigen auf, wie Sie den richtigen Ständer und die passende Husse für Ihren Schirm finden.

Sonnenschirme und Zubehör by anndora

Installation mit dem richtigen Schirmständer

Zunächst muss überlegt werden, wo der gute Sonnenschutz denn stehen soll. Wer den Wunsch hat, im Sommer gemütlich auf dem Balkon oder auf der Terrasse ein Buch zu lesen, dessen Schirm muss auf einem harten, ebenen Untergrund Fuß fassen. Dafür ist ein Standfuß die beste Lösung, doch hier sind viele Faktoren zu beachten. Ein Standfuß sollte entsprechend des Stammes und der Spannweite des Schirms ausgewählt werden. Hier eine kleine Übersicht:

Spannweite      Stamm             Schirmständer
200-280 cm                              20-35 kg
                        ab 48 mm         30 kg
ab 300 cm                                ab 30 kg
ab 350 cm     ab 48 mm         ab 35-45 kg

Sollte der Schirm noch größer sein, empfiehlt sich eine feste Verankerung mittels einbetonierbarer Bodenhülse.

Ein letzter Auswahlfaktor für die Schirmständer ist das Material. Hier gibt es drei verschiedene Optionen mit verschiedenen Vor- und Nachteilen.

Granit -> ideal für große Schirme und den Garten
Pro: hart, witterungsbeständig, hält Jahrzehnte
Contra: hohes Gewicht, schwer zu bewegen

Edelstahl -> ideal für Balkon und Terrassen
Pro: leicht, optisch ansprechend
Contra: muss genau auf Größe des Schirmes abgestimmt werden

Für unebene Flächen, wie den eigenen Garten empfehlen sich Erdspieße und Bodenhülsen. Diese haben den Vorteil, sich dezent ins Grün einzufügen und im Gegensatz zu Ständfüßen keine Abdrücke zu hinterlassen. Für kleine bis mittelgroße Schirme reicht es, die Hülse oder den Spieß einfach einzugraben. Bei größeren Schattenspendern empfiehlt es sich jedoch, diese einzubetonieren.

Voriger
Nächster

Langlebig mit der richtigen Husse

Der passgenaue Schutz für Ihren Sonnenschirm

Leider geht jeder Sommer einmal vorbei. Damit der Sonnenschirm auch im nächsten Jahr wieder einsatzbereit ist, sollte er über die kalte Jahreszeit zumindest mit einer Schirmhülle, der sogenannten Husse, geschützt werden. Ein solcher Schutzbezug muss ebenfalls die richtigen Maße haben, um auf den Sonnenschirm zu passen. Diese werden ganz einfach in drei Schritten ermittelt:

Schließen Sie Ihren Sonnenschirm.

Messen Sie die Länge des geschlossenen Stoffes, von der Spitze bis zum Stoffende.

Messen Sie nun den Umfang des Stoffes und gleiche Sie die Maße mit denen unserer Hussen ab.

Maße gefunden? In unserem Shop finden Sie Hussen, die sich universell für alle möglichen Sonnenschirm einsetzen lassen. Hier eine kleine Übersicht unseres Repertoires:

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einem Durchmesser von 2,0 – 2,60 m

Hussenweite oben: ca. 26 cm
Hussenweite unten: ca. 39 cm
Hussenlänge: ca. 150 cm

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einem Durchmesser von ca. 2,60 – 3,20 m

Hussenweite oben: ca. 30 cm
Hussenweite unten: ca. 37 cm
Hussenlänge: ca. 167 cm

Schutzhüllen für eckige Sonnenschirme mit einer Größe von 3 x 3 m

Schirmgröße max.: 3 m x 3 m
Hussenweite oben: ca. 53 cm
Hussenweite unten: ca. 53 cm
Hussenlänge: ca. 262 cm

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einem Durchmesser von 3 x 3 m

Hussenweite oben: ca. 33 cm
Hussenweite unten: ca. 42 cm
Hussenlänge: ca. 233 cm

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einer Schirmgröße von 3 x 4 m rechteckig

Hussenweite oben: ca. 29 cm
Hussenweite unten: ca. 41 cm
Hussenlänge: ca. 270 cm

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einem Durchmesser bis max. 3,60 m

Hussenweite oben: ca. 30 cm
Hussenweite unten: ca. 43 cm
Hussenlänge: ca. 195 cm

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einem Durchmesser bis 4,0 m

Hussenweite oben: ca. 36 cm
Hussenweite unten: ca. 47 cm
Hussenlänge: ca. 233 cm

Schutzhüllen für Sonnenschirme mit einer Schirmgröße bis 4 x 4 m

Hussenweite oben: ca. 35 cm
Hussenweite unten: ca. 42 cm
Hussenlänge: ca. 308 cm

Alubox präsentiert: Spachtelkiste – die mobile Küche

Die Campingsaison ist wieder eröffnet! Auch hier darf die Alubox nicht fehlen. In dieser neuen Serie stellen wir die vielen unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten dieser Kisten vor, angefangen mit der Spachtelkiste!

Kochen in der freien Natur

Jeder kennt das: Man ist gerade unterwegs beim Hiking, Trekking oder Camping und der Magen knurrt. Ein paar Müsliriegel und ähnliche Snacks hat zwar jeder parat, doch sie ersetzen nicht wirklich eine warme Mahlzeit. Wenn man doch nur eine mobile Küche hätte…

Die Spachtelkiste ist eine Alubox, in die ein Gaskartuschen-Kocher eingebaut wurde. Egal ob auf einem hohen Berg, im tiefen Wald oder an der wilden Küste: Kiste auf, Kocher an und schon brutzelt es! Das hierfür nötige Öl samt Salz und Pfeffer kann man in den der Kiste beiliegenden Gewürzgläsern mitnehmen. Dazu ist jeder Menge Platz im unteren Stauraum für das eigene Essen, Geschirr und weitere Gaskartuschen. Alles in einer Box!

Bildmaterial: www.facebook.com/spachteldireinen

Mobile Küche - Mobiler Esstisch

Es liegt nahe, die geschlossene Alubox nach dem Kochen als kleinen Tisch zu verwenden, aber auch hier gibt es eine clevere Lösung von Spachtelkiste. Bis zu 2 Ablagen lassen sich problemlos am Rand der Kiste befestigen und bieten so zusätzliche Ablagefläche für Zutaten und Töpfe. Auch zum Schneiden von Fleisch und Gemüse lassen sich diese eleganten Holzplatten verwenden. So verwandelt sich die offene Kiste ganz schnell in eine Arbeitsfläche und wenn alles fertig ist in ein kleines Büfett. Luxus im Freien und doch ein rustikales Feeling!

Alles mit den typischen Vorteilen der Alubox

Darüber hinaus bietet die Spachtelkiste alle Vorteile, die man schon von den regulären Aluboxen kennt. Mit Hilfe der praktischen Seitengriffe ist sie leicht und schnell zu transportieren und passt sogar hervorragend auf ein Lastenfahrrad. Darüber hinaus können Wind und Wetter dem Aluminium nichts anhaben und dank der Gummidichtung dringt auch kein Tropfen nach Innen. Hart im Nehmen von Stößen und Steinschlägen ist diese Box natürlich auch!

Bildmaterial: www.spachtelkiste.de

Die Spachtelkiste ist der ideale Begleiter von Campern, Anglern, Jägern, Abenteurern und sonstigen Naturburschen! Zu finden ist diese geniale Küche für unterwegs hier. Die wichtigsten Eckdaten hier noch einmal auf einen Blick:

> RSONIC Gaskocher inkl. Gaskartusche und Gasheraufsatz
> dimmbares Kochlicht
> elegantes Holzdesign im Inneren
> 3 Gewürzgläser
> wahlweise 1 oder 2 Ablagen / Arbeitsplatten
> etwa 35 Liter Stauraum im unteren Bereich
> dazu alle typischen Vorteile einer Alubox

Corona – doch wir lassen uns nicht unterkriegen – Gesundheitsmanagement im Onlinehandel

Maske tragen, Abstand halten, auf Hygiene achten, ist momentan für alle allgegenwärtig. Den normalen Arbeitsalltag gibt es nicht mehr. Doch das heißt nicht, dass bei anndora die Räder still stehen.

Wir mussten uns nur der Situation anpassen und versuchen, das Beste daraus zu machen. Wir haben uns geschult und weiter gebildet in einem Thema welches für uns genau so neu ist wie für alle anderen auch. Die VBG (Berufsgenossenschaft) hat wirklich schnell reagiert und dafür gesorgt Halt im Alltag zu finden, und einen fast normalen Arbeitstag fortzuführen, teilweise auch die Stadt und IHK.

Eine Selbstverständlichkeit als erster Schritt: Es wird nun überall der Mindestabstand eingehalten. Wo dies nicht möglich ist, muss eine Maske getragen werden. Auch für das Händewaschen gibt es entsprechende Anleitungen auf jeder Toilette. Desinfektionsspender an jeder wichtigen Eintrittsstelle, waren für uns schon seit der letzten Grippewelle ein unbedingtes Muss.  So kann jeder Mitarbeiter im Vorbeigehen problemlos und ohne Zeitverlust die Hände säubern. Sollte es dennoch zu Grippesymptomen kommen, sind unsere Kollegen angehalten, zu Hause zu bleiben. Die Gesundheit des Einzelnen geht vor!

Desinfektionsmittel und Hygieneanleitungen

Da unser Lager ganze 5000qm groß ist, ist es unseren fleißigen Lageristen ein Leichtes, sich aus dem Weg zu gehen. Selbst an den Packstationen kann genügend Abstand gehalten werden. Selbstverständlich werden auch hier ausreichend Schutzmasken und Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. An doppelt besetzten Packtischen haben wir für Spuckschutz und Aerosolschutz gesorgt.
Unsere Lieferpartner sind ebenfalls angehalten eine Maske zu tragen, sobald Sie Kontakt zu unseren Mitarbeitern haben.

Eine Etage darüber, im Büro, versetzt es derzeit viele Kollegen ins Home Office.
Ziel ist es, dass pro Büroraum nicht mehr als 2 Personen zeitgleich arbeiten. Aufgrund unseres internen Kommunikationstools funktioniert das alles ohne Probleme.
Für die Geschäftsführung ist es selbstverständlich, dass Zuhause genauso gearbeitet werden muss wie hier, dazu gehört auch, dass die Arbeitsplätze mit nach Hause genommen werden dürfen.
Jeder der es möchte kann seinen Mac mit nach Hause nehmen, damit bei wochenlanger Arbeit zu Hause die Gesundheit nicht durch die Arbeit an zu kleinen Laptop Monitoren gefährdet wird.

Wichtige Termine oder Meetings werden derweil entweder telefonisch oder mittels Videokonferenz abgehalten. Dank Webcam und Mikrofon sieht und hört man seine Lieblingskollegen regelmäßig wieder, wenn es in der eigenen Wohnung einsam wird. Zu unserem eigenen Schutz und dem unserer Kunden, werden derzeit auch keine Besucher mehr empfangen.

Kollegen mit Kindern haben es in diesen Zeiten besonders schwer, weshalb wir Ihnen flexible Arbeitszeiten anbieten. Da es stets zu Notfällen kommen kann, ist auch die private Nutzung des Handys am Arbeitsplatz erlaubt, wenn wichtige Anrufe mit der Familie getätigt werden müssen.

Damit es auch problemlos morgens zur Arbeit und abends in den Feierabend gehen kann, haben alle Mitarbeiter einen Passierschein erhalten. Damit die öffentlichen Verkehrsmittel nicht genutzt werden müssen, wurden zur gegenseitigen Unterstützung schnell und kollegial Fahrgemeinschaften gebildet.

Im Pausenraum wurden die Stühle reduziert und auch die Pausenzeiten entsprechend versetzt angepasst. Diese einfache Änderung konnte eine Häufung an Kontakten ebenfalls effektiv vermindern.

Luftreiniger und regelmäßiges Lüften sind außerdem unsere Waffen gegen die Aerosole. Alle Mitarbeiter wurden darüber hinaus über diese Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen belehrt. Alle sind bemüht, es bestmöglich umzusetzen, sodass bald wieder die Normalität einkehrt.

Bis dahin shoppen Sie sich weiter sicher durch den Lockdown auch mit dem breiten Sortiment auf anndora.de, alubox.eu, anndora-sonnenschirm.de, bogi-bag.de, kinderskianzug.de.

Fühlen Sie sich weiterhin positiv und bleiben Sie negativ.
Das gesamte Team der anndora GmbH wünscht jedem unserer Kunden ein gesundes Jahr 2021.

Ausbildung in Zeiten von Corona

Ich bin Lukas von Nessen und mache seit August letzten Jahres bei anndora meine Ausbildung zum Fachlagerist.

Der praktische Teil, die Arbeit im Lager, macht mir viel Spaß. Zum Glück ist es mir möglich den praktischen Teil zu absolvieren, denn gerade in der aktuellen Situation können viele Azubis nicht mehr in Ihrem Betrieb arbeiten. Aber da wir ein Onlinehändler sind, klappt das alles ganz wunderbar.

Nicht so leicht ist das hingegen mit dem theoretischen Teil. Die Berufsschule ist geschlossen. Niemand weiß wann und wie es weitergehen soll.

Wir lernen jetzt mit einer App. Das war anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig. Ich hatte auch Startschwierigkeiten, da ich keinen Computer zuhause habe und mir das Lernen nur mit dem Handy gar nicht vorstellen konnte. Darum bin ich umso froher, dass ich nun auch im Betrieb meine Theorie fortsetzen kann.

Mein Arbeitgeber hat mir einen Arbeitsplatz im Büro angeboten. So kann ich die Schulwochen hier lernen, alles ausdrucken und in aller Ruhe die Aufgaben lösen. Darüber bin ich wirklich sehr froh, so geht mir kein Unterrichtsstoff verloren. Wenn ich Fragen habe, kann ich jederzeit auf meine Kollegen zukommen. Ich wurde sogar schon mit Schulbüchern und viel Fachwissen von den bereits ausgelernten Fachlageristen versorgt.

Ich denke, ich kann mich gegenüber vielen meiner Mitschüler sehr glücklich schätzen. Denn mit so viel Hilfe im Rücken, werde ich auch trotz Corona meine Ausbildung hoffentlich sehr gut abschließen können. Vielen Dank anndora für die Unterstützung.

Alubox Strong Serie – Hart im Nehmen

Diese robusten Riffelblechboxen strotzen Wind und Wetter im Garten, Schmutz und Schaufeln auf der Baustelle und kleinen Unfällen in der Werkstatt.

Sicherer Stauraum auch ohne Gartenhäuschen

Wer gerne auf den eigenen Rasen achtet, häuft schnell allerlei Gartengeräte an. Vom Trimmer über den Gartenschlauch bis hin zu Heckenschere und Säge. Doch während ein Paar Handschuhe und die Laubsäcke noch einfach zu verstauen sind, wird es bei den größeren Geräten schon schwerer. Ein Gartenhäuschen ist allerdings kostspielig und schützt die teils sensiblen Geräte nur bedingt vor Nässe und Kleintieren.

 

Die Riffelblechboxen bieten einen Stauraum von bis zu 470 Litern und sind dabei absolut wasserdicht und witterungsbeständig. Dazu können sie dezent an der Hauswand oder dem Gartenzaun platziert werden und lassen möglichst viel Grünfläche zur Gärtnerei frei. Schaufeln, Schläuche und Laubbläser finden längenbedingt hier besonders einfach ein trockenes Plätzchen.

Hart wie die Jungs auf dem Bau

Nicht umsonst weist der Polier stets auf das Tragen eines Helmes hin: Auf der Baustelle passiert schnell mal ein Unfall. Auch technische Geräte, Blaupausen oder die eigene Brotbüchse können im Nu einstauben oder beschädigt werden. Trotzdem müssen sie immer griffbereit liegen. Was tun?

Mit ihrem Industrial-Look passen die Riffelblechboxen nicht nur optisch auf die Baustelle, sie sind auch robust genug, um den dortigen Bedingungen zu trotzen. Ein vom Gerüst fallender Hammer oder eine falsch abgeladene Baggerschaufel voll Sand sind kein Problem. Dabei ist die Kiste auch leicht zu transportieren, da sie trotz einer Wandstärke von 3mm legiertem Alu-Riffelblech immer noch leichter ist als Stahl. Was von A nach B gewuchtet werden muss, geht anhand der Edelstahlgriffe schnell und unkompliziert.

Rustikal für die authentische Werkstatt

Heimwerker kennen das: Der erste Werkzeugkoffer ist selten der letzte. Der Bedarf an Spezialgeräten für eigene Projekte wächst ständig. Irgendwann verliert man den Überblick, was man wo abgelegt hat. Dazu kommen immer wieder kleinere Missgeschicke: Funken beim Sägen von Metall, die verschiedene Holz- und Kunststoffoberflächen beschädigen, sind nur ein Beispiel. Selbst der Inhalt eines umgekippten Farbeimers lässt sich oft nur schwer von Werkbank und -koffer entfernen.

Aluminium hat nicht nur den Vorteil unbeeindruckt zu sein von fallenden Funken und Spähnen. Auch die meisten Kleckereien lassen sich leicht abwischen. Der große Ordnungsvorteil allerdings liegt in der Möglichkeit, alles an einem Ort zu verstauen. Ein kleiner Werkzeugkoffer fällt dazu schnell vom Regal und ist dann kaputt. Eine breite Riffelblechbox hingegen bleibt standhaft und übersteht kräftige Stöße aus allen Richtungen.

Die Riffelblechboxen der Marke ALUBOX lassen sich noch in vielen weiteren Szenarien einsetzen. Ihre Eckdaten auf einem Blick:

Wir bedrucken anndora Produkte mit Ihrem Wunschmotiv

Sie suchen nach individuellen Präsenten für Mitarbeiter oder Kunden? Sprechen Sie uns an. Unser breites Sortiment an anndora Taschen, Körben und Rucksäcken können wir für Sie nach Wunsch bedrucken lassen. Auch Sonnenschirme können wir mit Ihrem Logo versehen.

Beispiele

Stöbern Sie durch unser Sortiment und entdecken Sie Ihre nächsten Präsente, Merchandise Produkte oder einen Sonnenschirm für Ihre Firmenterrasse. Schicken Sie Ihre Anfrage an service@anndora.de. Wir erstellen Ihnen umgehend ein individuelles Angebot.

Aufbauanleitung Ampelschirm

Stabil, wetterfest und witterungsbeständig, so präsentieren sich unsere XL Ampelschirme. Die Schirme besitzen meist einen Holz- oder Aluminiumstamm.  Der Stoff besteht aus Polyester in unterschiedlichen Stärken. Ampelschirme bieten den Vorteil, dass sie meist schwenkbar sind. Durch ihren langen Arm werfen sie großzügig Schatten.

Vorteile von Ampelschirmen

Hier zeigen wir Step by Step wie ein Ampelschirm aufgebaut wird

anndora Ampelschirme

Ampelschirm 3x3 m

Der Ampelschirm mit Winddach bietet Ihnen optimalen Sonnenschutz. Sie werden von der merklichen Kühle und den angenehmen Temperaturen unter dem großzügigen Sonnenschirm begeistert sein.

Sonnensegel – Die Alternative zum Sonnenschirm

Sie haben keinen Platz für einen Sonnenschirm auf Balkon, oder Terrasse? Dann ist ein Sonnensegel genau das Richtige für Sie. Auch wenn Sie im Garten einen Sichtschutz benötigen, sind Sonnensegel die passende Lösung.

Die wetterresistenten Tücher hängen auch bei Regen nicht durch, da sie immer wieder neu gespannt werden können. Sind sie beschichtet, fließt das Wasser einfach an den Seiten ab. So sind sie nicht nur Sonnen- sondern auch Regenschutz.

Wichtig ist die Vorplanung

Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über den Ort, die Form, das Material und dessen Eigenschaften. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, so finden Sie das passende Sonnensegel:

 

Mögliche Kombinationen der Aufhängung

Wenn Sie genau festgelegt haben wo und wie Ihr neues Sonnensegel befestigt werden soll und welchem Zweck es dienen soll, geht es an die Auswahl. Wir bieten Ihnen Sonnensegel in 3 Formen, 2 Materialien und in 3 unterschiedlichen Farben an.

Wie oben erwähnt entscheidet sich die Wahl des Materials mit dem Verwendungszweck.

Eigenschaften der Materialien

HDPE = High Density Polyethylen: Luftdurchlässig. Hitze kann schnell entweichen. Kein Wärmestau. Grobmaschig. Auch ideal für die Sandkiste.

Polyester: 100% Polyester. Wasserdicht, Blickdicht.

Formen

Dreieckig

Die Form ist ideal wenn:

3 Befestigungspunkte vorhanden sind

der Ort zu windanfällig für Sonnenschirme ist

kein Platz für Sonnenschirmständer ist

eine horizontale Beschattung gewünscht ist 

Wichtig: Für Sonnensegel aus Polyester: Spannen Sie das Sonnensegel leicht schräg auf, so kann Regenwasser abfließen und es bilden sich keine Wassersäcke.

Eckig

Ideal als:

Freistehende Überdachung

Carport

auf dem Campingplatz als Beschattung

Schatten auf der Terrasse

Bei Polyester Sonnensegeln auf Neigung achten, das Wasser abfließen kann

Damit Sie lange Freude an Ihrem Sonnensegel haben beachten Sie bitte Folgendes:

Nach der Erstmontage dehnen sich Tücher um 3-5% aus und erschlaffen geringfügig. Spannen Sie diese ggf. nach.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die regelmäßige Wartung und Reinigung.

Sie können die Segeltücher vor der Nutzung imprägnieren. Dies am Besten mit einer weichten Bürste, bei Polyester empfiehlt sich auch ein Microfasertuch.

Die Imprägnierung können Sie bei Bedarf ersetzen.

Im Winter sollten Sie das Sonnensegel abbauen und trocken und sauber an einem gut durchlüfteten Ort lagern.