Aufbauanleitung Aluminium Mittelstockschirm

Einfache Aufbauanleitung für die Sonnenschirme aus Aluminium von anndora. Stabil, hochwertig, mit Kurbelmechanismus.

Die Sonnenschirme von anndora überzeugen durch ihre Stabilität, Wetterfestigkeit und Widerstandsfähigkeit.
Genießen Sie eine unbeschwerte Zeit unter den hochwertigen Schattenspendern aus Aluminium

Hier gelangen Sie zur Aufbauanleitung für den Ampelschirm.

Mit dieser Aufbauanleitung lassen sich die neuen Aluminium-Marktschirme im Handumdrehen aufstellen.

Schritt 1:

Schneiden Sie den Karton vorsichtig auf und nehmen Sie den Sonnenschirm sowie das Stammteil aus der Verpackung. 

Schritt 2:

Nehmen Sie das untere Stammteil und montieren Sie dieses am Schirmstamm mithilfe der mitgelieferten Schraube und Mutter.
Stellen Sie sicher, dass die beiden Stammteile fest miteinander verbunden sind.

Schritt 3:

Stellen Sie den Sonnenschirm in einen Sonnenschirmständer und befestigen Sie diesen mithilfe der Feststellschraube am Schirm.

Sie haben noch keinen passenden Sonnenschirmständer?
Hier werden Sie fündig.

Schritt 4:

Öffnen Sie das Klettband und spannen Sie den Schirm mit der Kurbel auf. 
Stellen Sie beim Kurbeln einen Widerstand fest, können Sie die Streben vorsichtig auseinander ziehen. Danach kann der Schirm problemlos weiter aufgespannt werden. 

Schritt 5 (optional):

Dieser Schritt ist nur relevant, wenn Sie einen Sonnenschirm mit Knick besitzen. 
Um den Schirm zu neigen, drücken Sie ganz einfach den Knopf, welcher sich direkt am Stamm unter den Streben befindet. Neigen Sie den Sonnenschirm nun so, dass er Ihnen optimalen Schatten spendet. 

knickbarer runder Aluminium Sonnenschirm in terracotta, natur oder grau - leichtes Öffnen durch ein Kurbelsystem - Stoff waschbar

Videoanleitung:

Videoanleitung Sonnenschirm mit Knick:

Nun können Sie eine angenehme Zeit unter Ihrem Sonnenschirm von anndora verbringen und sind immer optimal vor der Sonne geschützt. 
Sie haben noch nicht den passenden Schirm gefunden? Bei anndora finden Sie garantiert einen Sonnenschirm, der Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Aufbauanleitung Aluminium Sonnenschirme

Sie haben sich einen Sonnenschirm aus Aluminium von anndora gekauft und möchten diesen nun aufbauen? Mit der Schritt-für-Schritt-Aufbauanleitung ist das kein Problem.
Klicken Sie einfach auf das passende Bild und Sie werden automatisch zur Aufbauanleitung Ihres Sonnenschirmes weitergeleitet. 

Aluminium Ampelschirme von anndora. Rundum bewegliches Dach, Kurbelsystem, witterungsbeständig. Einfache Aufbauanleitung.
Ampelschirme von anndora mit einem rundum beweglichen Dach
Einfache Aufbauanleitung für die Sonnenschirme aus Aluminium von anndora. Stabil, hochwertig, mit Kurbelmechanismus.
Aluminium Sonnenschirme von anndora in grau, natural und terracotta

Sie finden in den Aufbauanleitungen außerdem jeweils eine Videoanleitung, die den Aufbau der Sonnenschirme demonstriert.

Aufbauanleitung Ampelschirm Aluminium

Aluminium Ampelschirme von anndora. Rundum bewegliches Dach, Kurbelsystem, witterungsbeständig. Einfache Aufbauanleitung.

Stabil, wetterfest und witterungsbeständig, so präsentieren sich unsere XL Ampelschirme.
Eine Aufbauanleitung Ampelschirme Aluminium liegt dem Produkt bereits bei.
Die Schirme besitzen meist einen Holz- oder Aluminiumstamm.  Der Stoff besteht aus Polyester in unterschiedlichen Stärken. Ampelschirme bieten den Vorteil, dass sie schwenkbar sind. Durch ihren langen Arm werfen sie großzügig Schatten.

Hier gelangen Sie zur Aufbauanleitung des Mittelstockschirmes.

Vorteile von Ampelschirmen

Hier zeigen wir Step by Step, wie ein Ampelschirm aufgebaut wird

Schritt 1:

Legen Sie das Paket mit der Unterseite nach oben und schneiden Sie das Paketband vorsichtig auf.

Schneiden Sie Pakete stets mit größter Vorsicht auf, um den Inhalt nicht zu beschädigen

Schritt 2:

Drehen Sie das Paket wieder um und nehmen Sie den Deckel ab.

Nehmen Sie den Deckel vom Paket ab

Schritt 3:

Kontrollieren Sie beim Auspacken, ob sich alle Einzelteile im Paket befinden.

Paketinhalt des geöffneten Kartons

Schritt 4:

Platzieren Sie zunächst das Unter- und Oberteil des Bodenkreuzes auf dem Boden.
Legen Sie sich außerdem alle benötigten Teile zurecht.

Stellen Sie sicher, dass sich alle benötigten Einzelteile im Paket befinden

Schritt 5:

Montieren Sie die Drehplatte auf dem Bodenkreuz.
Nutzen Sie dafür die mitgelieferten Schrauben und Unterlegscheiben.

Montieren Sie die Drehplatte auf dem Bodenkreuz und nutzen Sie dafür die mitgelieferten Schrauben und Unterlegscheiben

Schritt 6:

Montieren Sie das Standrohr auf der Drehplatte.
Nutzen Sie dafür die mitgelieferten Schrauben und Unterlegscheiben.

Montieren Sie das Standrohr auf der Drehplatte. Nutzen Sie dafür die mitgelieferten Innensechskantschrauben sowie Unterlegscheiben

Schritt 7:

Platzieren Sie die Abdeckkappe auf der Drehplatte, nachdem Sie das Standrohr befestigt haben.

Abdeckkappe, die auf dem Schirmständer des anndora Aluminiumschirmes platziert wird

Schritt 8:

So sieht der Schirmständer aus, wenn er korrekt aufgebaut ist.
Die Beschwerungselemente sind nicht im Lieferumfang enthalten.
Hier können Sie die Bodenplatten kaufen.

vollständig aufgebauter Sonnenschirmständer für einen anndora Sonnenschirm aus Aluminium

Schritt 9:

Setzen Sie den Schirm vorsichtig auf das Standrohr.

Platzierung des Ampelschirmes auf dem Standrohr

Schritt 10:

Befestigen Sie den Schirm mit der Feststellschraube.

Befestigung des Ampelschirms am Standrohr mithilfe der Feststellschraube

Schritt 11:

So sieht der Ampelschirm auf dem Schirmständer aus, wenn er korrekt montiert wurde.

korrekt befestiger Ampelschirm auf dem Schirmständer

Schritt 12:

Spannen Sie den Schirm mithilfe der Kurbel auf und schieben Sie den Runner langsam nach oben. 
Mit der Kurbel lässt sich außerdem der Neigungswinkel des Schattenspenders problemlos einstellen.

ausgespannter anndora Ampelschirm aus Aluminium

Videoanleitung:

Nun können Sie eine angenehme Zeit unter dem Ampelschirm von anndora verbringen und sind immer optimal vor der Sonne geschützt. 
Sie haben noch nicht den passenden Schirm gefunden? Bei anndora finden Sie garantiert einen Sonnenschirm, der Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Kauffrau im E-Commerce stellt sich vor – Internationaler Frauentag

Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce

Der 8. März ist Internationaler Frauentag. Er wird seit mehr als 100 Jahren begangen. An diesem Tag demonstrieren Frauen weltweit für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen.
Anlässlich dieses wichtigen Tages möchte ich mich einmal vorstellen. 

Ich bin Sophia, 24 Jahre alt und wohne in Halle. Seit September 2023 bin ich Auszubildende als Kauffrau im E-Commerce bei anndora.

Was ist E-commerce überhaupt?

E-Commerce, kurz für Electronic Commerce, ist ein bedeutender Bestandteil des modernen Handels.
Im Wesentlichen bezieht sich E-Commerce auf den Kauf und Verkauf von Waren oder Dienstleistungen über das Internet.
Für Unternehmen eröffnet E-Commerce neue Märkte, reduziert Betriebskosten und ermöglicht eine direkte Interaktion mit den Kunden. Mittlerweile wird die Ausbildung als Kauffrau im E-Commerce von vielen Unternehmen angeboten – auch von anndora.

Was lernt man in der Ausbildung als Kauffrau im E-Commerce?

In der Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce erwirbt man Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die erfolgreiche Arbeit im Online-Handel erforderlich sind. 

  • Entwicklung von Waren- und Dienstleistungssortimenten
  • Beurteilung und Einsatz von Vertriebskanälen des E-Commerce
  • Bewirtschaftung des Onlineshops sowie Unterstützung der Beschaffung
  • Kaufmännischen Steuerung und Kontrolle im E-Commerce
  • Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen des Onlinemarketings
  • Beurteilung und Einsatz verschiedener Bezahlsysteme
  • Einhaltung von rechtlichen Bestimmungen im E-Commerce

Die Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce bringt viel Abwechslung mit sich und bildet eine gute Basis für eine Karriere in einem der am schnellsten wachsenden Branchen der Wirtschaft.

Bearbeitetes Bild aus dem Fotoshooting der neuen Skianzüge von killtec
Mithilfe von Canva erstelle ich Content für Social Media

Wieso habe ich mich für diese Ausbildung entschieden?

“Ich habe diese Ausbildung durch Zufall bei der Agentur für Arbeit entdeckt. Nach gründlicher Recherche hat mir der Tätigkeitsbereich sehr zugesagt und ich bin froh, diesen Berufsweg eingeschlagen zu haben.
Durch die Vielfältigkeit des Berufes kann man in jedem Bereich Fuß fassen, egal ob im Marketing, dem Kundenservice oder der Datenanalyse.”

Welche Aufgaben habe ich und was macht mir besonders Spaß?

“Meine Hauptaufgaben sind die Erstellung und Planung von Content für Social Media sowie das Schreiben von Artikeltexten und Einpflegen von allen wichtigen Daten. 
Ich werde außerdem im Kundenservice eingebunden, um dort Kundenanfragen zu bearbeiten. So habe ich das Sortiment und die Abläufe von anndora schnell kennengelernt.
 
Am meisten Spaß machen mir die kreativen Aufgaben, die die Gestaltung des Shops und der Social-Media-Kanäle betreffen. 
Ich habe also eine große Abwechslung in meinem derzeitigen Arbeitsalltag, was mir sehr gut gefällt.

Fotoshooting der Skianzüge von killtec zur Nutzung auf Social Media und im Onlineshop
Behind the scenes des Fotoshootings der Skianzüge von killtec

Wie gestaltet sich die schulische Ausbildung als Kauffrau im E-Commerce?

“Die schulische Ausbildung findet an der BbS III J.C.v. Dreyhaupt in Halle statt. Dort werden alle theoretischen Grundlagen, die für die Ausbildung nötig sind, abgedeckt.
Der Unterricht ist in verschiedene Lernfelder eingeteilt, die Themen wie Marketing, Kommunikation und Rechnungswesen behandeln. Es gibt aber auch allgemeinbildende Fächer wie Sozialkunde, Deutsch, Englisch und Sport.
Da der E-Commerce sehr schnelllebig ist, gestaltet sich der Unterricht oft praktisch und anwendungsnah. Wir arbeiten regelmäßig in Gruppenarbeiten an unterschiedlichen Projekten.”

Was sind meine Ziele in der Ausbildung?

“Ich möchte mir vor allem viel neues Wissen aneignen, meine Aufgaben gründlich erledigen und meinen Stärken nachgehen. Der Beruf bringt großes Potenzial mit sich, welches ich natürlich auch ausschöpfen will. ”

Was mache ich in meiner Freizeit?

“In meiner Freizeit unternehme ich etwas mit Freunden, lese Bücher oder spiele Computerspiele.
Außerdem probiere ich gerne neue handwerkliche Hobbys aus. Häkeln, Stricken, Malerei – da ist alles dabei.”

Welche Artikel von anndora gefallen mir besonders gut?

“Anndora hat ein sehr breites Sortiment mit Artikeln aus den unterschiedlichsten Bereichen. Die Einkaufstaschen und -körbe eignen sich nicht nur für den Einkauf, sondern auch als praktische Geschenke an Freunde und Familie. Durch die große Auswahl an verschiedenen Farben und Modellen ist hier für jeden etwas dabei.
Die Alukisten von alubox sind auch super. Vor allem die schwarzen und grünen Boxen sind richtige Hingucker.
Jetzt, wo der Frühling beginnt und es langsam wärmer wird, ist es wieder Zeit für den Garten oder Balkon. Bei anndora gibt es eine schöne Auswahl an verschiedenen Sonnenschirmen, unter denen man die warmen Tage unbeschwert genießen kann. ”

Derzeit gibt es bei anndora Sparpakete passend zum Frühlingsanfang
Derzeit gibt es Sparpakete bei anndora für einen optimalen Start in den Frühling

Frühling im Garten – Tipps für einen gelungenen Neustart

Blumenwiese im Frühling

Der Frühling ist die Jahreszeit, die das Leben und die Farben in den Garten zurückbringen. Es wird also Zeit, Ihren Garten von den Spuren des Winters zu befreien.
In diesem Beitrag bekommen Sie Tipps, wie Sie Schritt für Schritt Ihren Garten im Frühling auf Vordermann bringen.

1. Gründliche Gartenreinigung

Bevor Sie sich anderen Gartenarbeiten widmen, ist es ratsam, Ihren Garten von den Überbleibseln des Winters zu befreien. Entfernen Sie abgestorbene Pflanzen, altes Laub und andere Ablagerungen, um Platz für neues Wachstum zu schaffen.
Mit dem geeigneten Zubehör wird diese Arbeit zum Kinderspiel. Ein sauberer Garten ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern fördert auch die Gesundheit der Pflanzen. Eine gründliche Gartenreinigung bildet die Grundlage für alle weiteren Schritte.

2. Bodenanalyse und Düngung

Eine Bodenanalyse hilft Ihnen, den Zustand Ihres Gartenbodens zu verstehen. Auf Grundlage der Ergebnisse können Sie gezielte Düngemaßnahmen vornehmen und sicherstellen, dass Ihre Pflanzen die benötigten Nährstoffe erhalten. Außerdem hilft es Ihnen dabei, den optimalen Standort für neue Pflanzen zu finden.
Der Frühling ist die ideale Zeit, um Ihren Garten mit organischen oder mineralischen Düngern zu versorgen, damit Ihre Pflanzen das gesamte Jahr über gesund wachsen können.

3. Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern

Ein gezielter Rückschnitt im Frühling ist entscheidend, um die Form von Sträuchern und Bäumen zu erhalten. Mit einem guten Schnitt unterstützen Sie Ihre Obstbäume und anderen Pflanzen bei einem gesunden Wachstum und der Fruchtbildung.
Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel an den Bäumen und Sträuchern zurückschneiden, um potenzielle Krankheiten zu vermeiden und das Wachstum nicht zu hemmen.
Informieren Sie sich im Vorhinein, welcher Zeitpunkt und Schnitt für Ihre Bäume am besten geeignet ist. Nutzen Sie dazu immer geeignetes Handwerkzeug und Heckenscheren, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

4. Aussaat und Pflanzung

Nutzen Sie den Frühling, um Ihrem Garten neues Leben einzuhauchen. Setzen Sie neue Pflanzen in die Erde und säen Sie Samen aus, die gut zum Standort und Klima in Ihrer Region passen. Beachten Sie dabei mögliche Frostgefahren und schaffen Sie optimale Bedingungen für Ihre Setzlinge, damit diese kräftig wachsen können.
Mit den passenden Tipps und unserem Pflanzkalender bekommen Sie einen Überblick, wann der optimale Zeitpunkt zur Aussaat ist und wie sich richtig um die Setzlinge kümmern.

5. Unkrautbekämpfung

Halten Sie das Unkraut in Schach, bevor es sich ausbreitet. Mulchen Sie Ihre Beete großzügig, um das Wachstum von Unkraut zu unterdrücken. Hierzu können Sie Rindenmulch oder selbst hergestellten Mulch aus Gartenabfällen benutzen.
Es ist wichtig, bereits vorhandenes Unkraut zu entfernen, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen genügend Platz und Nährstoffe erhalten.
Verzichten Sie jedoch auf den Einsatz von chemischen Unkrautvernichtern, um Ihre Pflanzen nicht zu schädigen und ihr Wachstum zu hemmen.

6. Gartenmöbel und -geräte prüfen

Bevor die Gartensaison in vollem Gange ist, sollten Sie Ihre Gartenmöbel und -geräte überprüfen. Reinigen Sie diese gründlich und ersetzen Sie defekte Teile, damit Sie an warmen, sonnigen Tagen die Zeit im Garten genießen können.
Gartenmöbel aus Holz schleifen Sie ganz einfach ab und lackieren diese neu. So gewährleisten Sie eine lange Lebensdauer der Möbel.

Ein gut gepflegter Garten kann ebenfalls den Wert Ihrer Immobilie steigern.

Checkliste für einen erfolgreichen Start in den Frühling

  • Garten gründlich gereinigt und von den Überbleibseln des Winters befreit?
  • Bodenanalyse durchgeführt und entsprechende Düngung vorgenommen?
  • Sträucher und Bäume gezielt zurückgeschnitten?
  • Neue Samen ausgesät oder Pflanzen in die Erde gesetzt?
  • Unkraut in Beeten entfernt und großzügig gemulcht?
  • Gartenmöbel und -geräte gründlich überprüft und gereinigt?

Wenn Sie im Frühling alles auf Vordermann gebracht haben, steht einer unbeschwerten Gartensaison nichts mehr im Wege. Nutzen Sie die Zeit des Frühlingsanfangs, um Ihren Garten in eine Wohlfühloase zu verwandeln.
Bei anndora finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Neustart im Garten brauchen.

Aussaatkalender und Tipps für den Garten

Der Frühling steht vor der Tür, es ist an der Zeit, Samen zu säen. Hier bekommen Sie nützliche Tipps für den Garten und einen zeitlichen Leitfaden für die Aussaat, damit Sie in diesem Jahr eine erfolgreiche Ernte erzielen können.

Zucchini, Karotten, Blumenkohl und anderes Gemüse aus dem Garten

Januar bis März - Die Vorbereitungsphase

In den Wintermonaten ist es wichtig, den Garten für den Frühling vorzubereiten, wenn das Wetter dies erlaubt. Entfernen Sie das Laub und Unkraut von den Beeten und düngen Sie den Boden, um Ihren Pflanzen eine optimale Grundlage für ein kräftiges Wachstum zu schaffen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten auf den Frühling vorbereiten können.

März bis Juni - Die Aussaatzeit beginnt

Mit dem Frühling beginnt die Hauptaussaatzeit. Hier sind einige Gemüsesorten, die im Frühjahr ausgesät werden können:

  • März:
    • Karotten
    • Radieschen
    • Spinat
    • Tomaten
    • Paprika
    • Sellerie
    • Gurken
    • Kohl
    • Brokkoli

       

  • April
    • Erbsen
    • Rote Beete
    • Kohlrabi
    • Zucchini
    • Auberginen
  • Mai:
    • Zucchini 
    • Kürbis
    • Gurken 
    • Bohnen
    • Mais
    • Rote Bete

Beachten Sie dabei, dass die optimale Zeit zur Aussaat (vor allem im Freien) abhängig von der Region, dem Klima und den lokalen Bedingungen ist. Nehmen Sie bei Bedarf also zeitliche Anpassungen vor, um für ein optimales Pflanzenwachstum zu sorgen.

Passende Sparpakete anlässlich des Frühlingsanfangs gibt es hier.

Tipps zur Anzucht von Setzlingen

  1. Hochwertige Erde
    Verwenden Sie eine gute Aussaaterde oder Anzuchterde, die leicht und gut durchlässig ist. Düngen Sie gegebenenfalls die Erde auf Ihren Feldern, um optimale Bedingungen für die Setzlinge zu schaffen.

  2. Saatschalen oder Töpfe
    Verwenden Sie saubere Saatschalen oder kleine Töpfe, um die Samen zu säen. Alternativ können Sie auch Anzuchttöpfe aus Holzfasern verwenden, welche sich nach dem Einpflanzen in die Erde langsam zersetzen.

  3. Korrekte Aussaat-Tiefe
    Achten Sie darauf, die Samen in der richtigen Tiefe zu setzen. Zu tiefes oder zu flaches Einsäen kann das Wachstum beeinträchtigen. Nutzen Sie dafür geeignete Werkzeuge, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

  4. Feuchtigkeit
    Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht, aber nicht zu nass, um Schimmelbildung zu vermeiden und ein optimales Wachstum zu gewährleisten. Verwenden Sie einen Sprühnebler oder eine Sprühflasche für eine gleichmäßige Befeuchtung. So verhindern Sie ebenfalls, dass die Samen nicht aus der Erde an die Oberfläche gespült werden. 

  5. Wärme und Licht
    Stellen Sie die Setzlinge an einen warmen Ort und sorgen Sie für ausreichend Licht. Zu hohe Temperaturen können jedoch dafür sorgen, dass die Setzlinge in die Höhe schießen und keinen kräftigen Stamm bilden. Die Luftfeuchtigkeit darf ebenfalls nicht zu hoch sein, um Schimmelbildung zu vermeiden und optimale Bedingungen für die Pflanzen zu schaffen.

  6. Umtopfen 
    Wenn die Setzlinge groß genug sind, können sie vorsichtig in größere Töpfe oder ins Freiland gesetzt werden. Sorgen Sie gegebenenfalls für Stützhilfen oder Rankhilfen, um ein Abknicken der Pflanzen zu verhindern und ein kräftiges Wachstum zu unterstützen.

  7. Härten 
    Bevor Sie die Setzlinge endgültig ins Freiland pflanzen, gewöhnen Sie sie zunächst langsam an die Außenbedingungen. Dazu stellen Sie die Pflanzen einfach an warmen Tagen ins Freie und holen sie nachts wieder rein. Vermeiden Sie mögliche Frostgefahren, um die Setzlinge nicht zu schädigen.

Juli bis September - Pflege und Ernte

Im Sommer konzentrieren Sie sich auf die Pflege der Pflanzen sowie die Ernte. Hier sind einige Tipps für diesen Zeitraum:

  • Bewässerung
    Achten Sie darauf, die Pflanzen regelmäßig zu gießen, besonders bei heißem Wetter. Dabei sollten Sie das Gießen auf die frühen Morgenstunden oder die späten Abendstunden legen, um die Verdunstung des Wassers zu minimieren. Vermeiden Sie es, das Wasser auf die Blätter zu gießen, um Verbrennungen auf den Blättern zu verhindern.

  • Unkrautkontrolle
    Halten Sie Ihren Garten frei von Unkraut, damit Ihre Pflanzen stets ausreichend Nährstoffe bekommen und ungehindert wachsen können.

  • Erntezeit
    Haben Sie Ihre Pflanzen gut gepflegt und das Wetter spielt auch mit, können Sie bereits mit der Ernte der ersten Früchte beginnen. Lassen Sie die Früchte nicht zu lange hängen, denn sonst werden sie überreif und nehmen den anderen Früchten wichtige Nährstoffe weg.

Oktober bis Dezember - Vorbereitung auf den Winter

Im Herbst ist es wichtig, Ihren Garten auf die kommende kalte Jahreszeit vorzubereiten:

  • Pflanzen vorbereiten
    Entfernen Sie abgestorbene Pflanzenreste, um ein gutes Wachstum im Frühjahr zu ermöglichen. Packen Sie empfindliche Pflanzen ein und stellen Sie Kübelpflanzen ins Warme, damit sie vor Frost geschützt sind.

  • Bodenabdeckung
    Decken Sie den Boden mit Mulch ab, um die Feuchtigkeit zu speichern und Bodenfrost zu verhindern.

  • Frühblüher pflanzen
    Frühblüher wie Knoblauch und Zwiebeln können für den kommenden Frühling bereits in die Erde gesetzt werden.

Weitere Tipps, wie Sie Ihren Garten auf den Winter vorbereiten, finden Sie hier.

Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen garantiert, Ihren Garten optimal zu pflegen, sodass Sie sich das gesamte Jahr an kräftigen Pflanzen erfreuen können. Viel Spaß beim Gärtnern und genießen Sie die frischen Erträge aus dem eigenen Anbau!

Alubox® lange Koffer für Musikinstrumente und Photografen

Eigentlich dienen Gewehrkoffer der Aufbewahrung und einem sicheren Transport von Langwaffen. Doch nicht immer muss es eine Waffe sein, die in dem gepolsterten Koffer einen Platz findet. Hier finden Sie einige Ideen, wie Sie die Gewehrkoffer auch verwenden können.

1. Werkzeugkoffer

Manche Werkzeuge sind zu lang für einen üblichen Werkzeugkoffer, benötigen einen besonderen Schutz beim Transport oder beim Einsatz auf Baustellen.
Daher eignen sich die gepolsterten Koffer, um Ihre Werkzeuge stets sicher zu transportieren und aufzubewahren.

2. Kameraausrüstung

Auch empfindliche Kameraausrüstung wie Objektive, Blenden oder Stative finden ausreichend Platz in Gewehrkoffern.
Dank der Polsterung sind sie immer ausreichend vor Stößen oder anderen äußeren Einflüssen geschützt und lassen sich problemlos von A nach B transportieren.

3. Angelzubehör

Angelruten bis zu einer Länge von circa 135 cm finden in den Gewehrkoffern von alubox Platz und geben diesen einen optimalen Schutz.
Verstauen Sie zudem Angelzubehör oder Köder und seien Sie für Ihren nächsten Angelausflug bestens vorbereitet.

4. Elektroniktransport

Die Gewehrkoffer eignen sich auch zum Transport von elektronischen Geräten. Egal ob Laptops, Mikrofone oder Kabel – alles findet einen festen Platz und kann dank der Polsterung sicher von A nach B transportiert werden.

5. Musikausrüstung

Ein Gewehrkoffer ist zwar schwerer als ein herkömmlicher Instrumentenkasten, eignet sich dennoch bestens, um empfindliche Instrumente oder Musikzubehör sicher zu transportieren.
Die Polsterung im Koffer sorgt für zusätzliche Sicherheit und einen festen Halt. Sie können sich also darauf verlassen, dass Ihre Instrumente in dem Koffer immer sicher transportiert und aufbewahrt werden können.

6. Sammlerstücke und Antiquitäten

Wenn Sie Sammler von empfindlichen oder wertvollen Gegenständen sind, können Sie einen Gewehrkoffer verwenden, um diese darin sicher aufzubewahren und zu transportieren. Auch kleinere Gemälde finden in den Koffern Platz.
Durch die Polsterung in den Koffern ist ein zuverlässiger Schutz beim Transport geleistet. 

Sie sehen, Gewehrkoffer haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten, die weit über die bloße Aufbewahrung und den Transport von Gewehren hinausgehen.
Trotz ihres etwas höheren Gewichts bieten Gewehrkoffer zahlreiche Vorteile. Die robuste Konstruktion aus Riffelblech gewährleistet eine außerordentliche Stabilität und schützt den Inhalt zuverlässig vor unterschiedlichsten Witterungseinflüssen.
Die integrierte Schaumstoffpolsterung sorgt für einen festen Halt und bietet gleichzeitig einen effektiven Schutz vor Stößen.

Egal ob für Gewehre, Instrumente oder Elektronik – im Shop von alubox finden Sie Gewehrkoffer in verschiedenen Größen, die Ihren individuellen Anforderungen gerecht werden.

Neu eingetroffen – Werkzeugkoffer und Trolleys von anndora®

Handwerksprofis, DIY-Enthusiasten und Heimwerker, die auf der Suche nach hochwertigem Equipment sind, können sich freuen: Bei anndora gibt es ab sofort neue Werkzeugkoffer und Trolleys, die das Aufbewahren von Werkzeugen, Make-up, Nähbedarf und anderen Kleinteilen erleichtern. 

Der Werkzeugkoffer im Detail: Stabil und komfortabel

Die Werkzeugkoffer von anndora überzeugen durch ihre Stabilität, was sie zu einem unverzichtbaren Begleiter im Alltag oder auf der Arbeit macht. Der rutschfeste Griff gewährleistet ein angenehmes Tragegefühl, während robuste Ecken mit Metallbeschlägen den Inhalt sicher vor äußeren Einwirkungen schützen.
Das Innenmaterial aus Moosgummi bietet Ihren Werkzeugen einen zuverlässigen Schutz vor Beschädigungen und sorgt für einen sicheren Transport. Wählen Sie zwischen 18 Litern und 23 Litern Fassungsvolumen und sorgen Sie für eine optimale Aufbewahrung Ihrer Werkzeuge.

Die Schnappschlösser ermöglichen nicht nur eine sichere Aufbewahrung Ihrer Utensilien, sondern auch ein schnelles und unkompliziertes Öffnen der Koffer. Ein weiteres praktisches Detail ist der herausnehmbare Einsatz, der als Ablage für kleinere Werkzeuge oder Kleinteile dient, und somit die Effizienz beim Arbeiten steigert.

Ein Trolley für jeden Anlass

Mit einer optimalen Aufteilung und dem Innenmaterial aus Moosgummi bietet der neue Trolley nicht nur ausreichend Platz für Ihre Utensilien, sondern schützt diese auch sicher vor äußeren Einwirkungen. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das Beauty-Case vom Trolley abnehmen und mit einem zusätzlichen Trageriemen separat verwenden.
In den Aufbewahrungsfächern findet alles einen Platz – Werkzeuge,
 Make-up, Schmuck, Nähbedarf und andere Kleinigkeiten. Dieser Trolley begleitet Sie stilvoll und organisiert durch den Alltag.

Der Trolley im Detail

Rahmen aus Aluminium
Der robuste Rahmen aus Aluminium verleiht dem Koffer nicht nur ein ansprechendes Design, sondern garantiert auch Stabilität und Langlebigkeit.

Strukturierte Oberfläche
Die griffige Oberfläche des Trolleys ist leicht zu reinigen und sorgt gleichzeitig für eine edle Optik.

Variable Fächereinteilung
Der Trolley bietet mit 60 Litern nicht nur üppigen Stauraum, sondern dank der herausnehmbaren Trennwände besteht auch die Möglichkeit einer variablen und individuellen Fächereinteilung im gesamten Koffer. Die Trennwände und Innenfächer aus Moosgummi sorgen für eine sichere Aufbewahrung Ihrer Utensilien.

Teleskopgriff und außenliegende Rollen
Der ausziehbare Teleskopgriff ist stabil und ermöglicht eine individuelle Anpassung an die eigene Körpergröße, was ein bequemes und rückenschonendes Ziehen des Trolleys ermöglicht. Die außenliegenden Rollen sorgen für Stabilität und einen leichtgängigen Transport von A nach B. 

Egal, ob Sie einen kompakten Werkzeugkoffer für den mobilen Einsatz oder einen großzügigen Trolley für umfangreicheres Equipment bevorzugen – bei anndora finden Sie eine optimale Lösung, die Ihre individuellen Bedürfnisse erfüllt.

Warum Aluminium die beste Wahl ist

Aluminium ist nicht nur leicht und robust, sondern auch resistent gegenüber Wettereinflüssen. Diese Eigenschaften machen Aluminium zum idealen Material für Werkzeugkoffer, die den Anforderungen des Handwerks standhalten müssen.
Die Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse gewährleistet nicht nur eine lange Lebensdauer der Koffer, sondern auch eine zuverlässige Aufbewahrung und den Schutz des Inhaltes.

Entdecken Sie jetzt die neuen Werkzeugkoffer und Trolleys von anndora

Bringen Sie Ihre Werkzeugsammlung auf ein neues Level und entdecken Sie eine Vielfalt an Werkzeugkoffern und Trolleys, die nicht nur Ihren Arbeitsalltag erleichtern, sondern auch stilvoll und durchdacht gestaltet sind.
Stöbern Sie durch den Shop und bleiben Sie mit den neuen Werkzeugkoffern von anndora immer bestens organisiert.

Die Riffelblechboxen von alubox – Robust, langlebig, vielseitig

Wenn es um die sichere Aufbewahrung von Ausrüstung, Werkzeugen oder persönlichen Gegenständen geht, sind die Riffelblechboxen von alubox eine herausragende Wahl. Diese robusten Boxen sind funktional, langlebig und trotzen Wind und Wetter.

Material und Robustheit - Der Schlüssel zur Langlebigkeit

Die alubox Riffelblechboxen sind aus hochwertigem Aluminium gefertigt, welches leichter als Stahl und schlagfester als Kunststoff ist. Trotz einer Wandstärke von lediglich 3 mm zeichnet sich das Material durch sein geringes Gewicht und eine beeindruckende Robustheit aus. Das Riffelblech verleiht den Boxen zusätzliche Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Stößen, Stürzen und anderen widrigen Bedingungen.

Die Aluboxen der Strong-Serie passen also nicht nur optisch auf eine Baustelle, sondern sind auch robust genug, um den dortigen Bedingungen zu trotzen.
Erfahren Sie hier mehr über das Material Riffelblech.

Doch auch in der heimischen Werkstatt oder im Garten bieten die Riffelblechboxen viele Vorteile.
Sie ermöglichen nicht nur eine organisierte Aufbewahrung Ihrer Werkzeuge und Gartengeräte, sondern bieten diesen auch Schutz vor Regen, Staub, kleinen Nagetieren oder Funken, die beim Metallsägen entstehen können.
Diese Boxen stellen somit eine zuverlässige Lösung dar, um Ihre Werkzeuge vor den unterschiedlichsten Herausforderungen zu bewahren.
Darüber hinaus lässt sich ihre Oberfläche bei Bedarf mühelos reinigen. 

Für jedes Bedürfnis die passende Box

Egal, ob Sie eine Alubox für den Einsatz im Garten, den Transport von Werkzeugen auf der Baustelle oder als sicheren Aufbewahrungsort für persönliche Gegenstände benötigen – die Riffelblechboxen von alubox sind vielseitig einsetzbar.

Deshalb sind die Boxen in verschiedenen Größen erhältlich. So finden nicht nur kleinere Werkzeuge einen festen Platz, sondern auch längere Geräte wie Gartenschläuche, Laubbläser oder Schaufeln können durch die Riffelblechboxen optimal gelagert werden.
Diese Vielseitigkeit macht sie zur idealen Wahl für Handwerker, Outdoor-Enthusiasten und alle, die nach einer zuverlässigen Aufbewahrungslösung für Werkzeuge und Transportgüter suchen.

Witterungsbeständigkeit - Schutz in jeder Umgebung

alubox® Riffelblechboxen
Sortiment der Riffelblechboxen von alubox

Das Riffelblech und eine umlaufende Gummidichtung im Kastenprofil machen die Boxen nicht nur robust, sondern auch korrosionsbeständig und witterungsbeständig.
Die Inhalte der Riffelblechbox sind deshalb vor Regen, Schnee oder extremen Temperaturen immer bestens geschützt. Daher können Sie sich darauf verlassen, dass sie in jeder Umgebung einen zuverlässigen Schutz bietet.

Alubox Riffelblechbox
Alubox mit Gummidichtung im Kastenprofil

Eine Besonderheit der neuen Gewehrkoffer aus Riffelblech ist, dass sie keine Gummidichtung, sondern einen umlaufenden, lückenlos ineinander schließenden Metallrahmen besitzen.
Das macht die Gewehrkoffer noch beständiger gegenüber Witterungseinflüssen und sorgt dafür, dass Ihre Langwaffen stets bestens geschützt sind. Zusätzlich entsteht so eine ansprechende Gesamtoptik des Koffers.

Alubox Gewehrkoffer Detail

Optimale Aufbewahrung Ihrer Transportgüter und Werkzeuge

Die Riffelblechboxen von alubox sind nicht nur robust, sondern bieten Ihnen auch eine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit für Werkzeuge und andere Transportgüter. Die Verschlüsse aus Edelstahl und die Möglichkeit, Vorhängeschlösser daran anzubringen, sorgen dafür, dass der Inhalt der Boxen stets optimal geschützt ist. Das ist von besonderer Bedeutung, wenn Sie hochwertige Werkzeuge lagern oder empfindliche Ausrüstung sicher transportieren möchten.

Alubox Riffelblechbox Verschlüsse aus Edelstahl

Riffelblechboxen von alubox - Die beste Wahl für eine sichere Aufbewahrung

Insgesamt bieten die alubox Riffelblechboxen eine beeindruckende Kombination aus Materialqualität, Robustheit, Vielseitigkeit und Funktionalität. Egal, ob Sie sie für den täglichen Einsatz auf der Baustelle, für Outdoor-Abenteuer oder als Lagerlösung verwenden – diese Boxen stehen für eine zuverlässige Aufbewahrung in jeder Hinsicht.

Riffelblechboxen von alubox in schwarz
Die Riffelblechboxen von alubox sind auch in schwarz erhältlich

Besuchen Sie den alubox-Shop noch heute und entdecken Sie eine Riffelblechbox, die Ihre Bedürfnisse optimal erfüllt. 

Riffelblech: Vom Schiffsboden zur Alubox

Riffelblech ist ein vielseitiges Material, das in verschiedenen Bereichen der Industrie und des täglichen Lebens weit verbreitet ist. Von seinem Ursprung bis zu seinen vielfältigen Anwendungen bietet dieses geriffelte Blech eine beeindruckende Bandbreite von Vorteilen. 

Herkunft des Riffelblechs

Der Ursprung lässt sich bis in das frühe 20. Jahrhundert zurückverfolgen. Es wurde entwickelt, um die Rutschfestigkeit von Oberflächen zu verbessern, insbesondere in industriellen Umgebungen.

Ursprünglich wurde es hauptsächlich in Bereichen eingesetzt, in denen rutschfeste Eigenschaften von entscheidender Bedeutung waren, wie beispielsweise in der Schiffsindustrie.

Riffelblech Quintett-Muster aus Aluminium

Herstellungsverfahren

Die Herstellung erfolgt durch ein spezielles Walzverfahren, bei dem das Blech mit einer geriffelten Struktur versehen wird. Dieses Design verleiht dem Blech nicht nur eine verbesserte Traktion, sondern auch eine höhere Festigkeit.

Die Herstellung von Riffelblech erfolgt durch die enorme Krafteinwirkung von Umformwalzen. Die für das Riffelblech typischen Erhebungen können ausschließlich auf diese Weise geschaffen werden. Eine nachträgliche Herstellung des Musters ist nicht möglich.

Vielfältige Anwendungen von Riffelblech

Riffelblech hat im Laufe der Jahre seinen Weg in zahlreiche Branchen gefunden, dank Eigenschaften wie Robustheit, Rutschfestigkeit und ästhetischer Vielseitigkeit. Am häufigsten findet Riffelblech in folgenden Bereichen Anwendung:

  1. Bauindustrie:
    In der Bauindustrie wird es oft für Treppenstufen, Laufstege und Plattformen verwendet, um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten.
  2. Fahrzeugbau:
    In der Automobil- und Luftfahrtindustrie findet Riffelblech Verwendung in Lkw-Anhängern, Rampen und Flugzeugtreppen, um Rutschfestigkeit zu gewährleisten.
  3. Industrielle Anwendungen:
    In Fabriken und Werkstätten wird es für den Bau von Plattformen, Gehwegen und Lagerregalen verwendet, um eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen.
  4. Architektur und Design:
    Architekten nutzen Riffelblech gerne für dekorative Elemente in Gebäuden, da es nicht nur funktional ist, sondern auch ästhetisch ansprechend wirkt.

Vorteile von Riffelblech

Die Verwendung von Riffelblech bietet eine Reihe von Vorteilen, die es zu einem attraktiven Material in verschiedenen Branchen macht:

  1. Rutschfestigkeit:
    Die geriffelte Oberfläche des Blechs sorgt für eine verbesserte Traktion, was besonders in Umgebungen mit hoher Rutschgefahr wichtig ist.
  2. Hohe Belastbarkeit:
    Durch das Walzverfahren erhält das Blech eine erhöhte Festigkeit, was es ideal für Anwendungen macht, bei denen Belastbarkeit eine zentrale Rolle spielt.
  3. Lange Lebensdauer:
    Es ist resistent gegen Korrosion und Witterungseinflüsse, was zu einer längeren Lebensdauer des Materials führt.
  4. Ästhetische Vielseitigkeit:
    Neben seiner Funktionalität bietet das Material auch gestalterische Möglichkeiten, wodurch es in verschiedenen Designkonzepten integriert werden kann.
alubox® Riffelblechboxen
Sortiment der Riffelblechboxen von alubox

Insgesamt hat sich Riffelblech zu einem unverzichtbaren Material entwickelt, das nicht nur funktionale Anforderungen erfüllt, sondern auch ästhetisch ansprechende Lösungen in verschiedenen Branchen bietet.
Die breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten machen Riffelblech zu einem faszinierenden, vielfältigen Material. 

Riffelblechboxen bei alubox®

Auch alubox® hat sich die vorteilhaften Eigenschaften des Riffelblechs zunutze gemacht und bietet Aluboxen aus diesem Material an. Damit sind Ihre Transportgüter und Werkzeuge vor äußeren Einwirkungen immer bestens geschützt.

Mehr zu den Riffelblechboxen von alubox lesen Sie hier.