Die Top 5 der besten Reiseblogs

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Das lassen sich auch die Reiseblogger nicht zweimal sagen. Doch gibt man als Suchanfrage Reiseblog ein erkennt man, das es diese wie Sand am Meer gibt. Wir haben für Euch unsere TOP 5 Reiseblogs rausgesucht, deren Reisefieber wirkt ansteckend.

1/5 Reiseblogs: 22places

„Auf 22places teilen wir unsere besten Reise- und Fototipps mit dir.“

Name: 22places

Betreiber: Jenny & Sebastian aus Berlin

Auf ihrem Blog – 22places verbinden Jenny & Sebastian Reisen und Fotografie. Sie nennen sich selbst Reisefotografen. Des weiteren geben sie Online Fotokurse. Auf ihrem Foto- und Reiseblog findet man ihre Reiseziele und viele Informationen rund um das Thema Fotografie. Dieser Blog hat eine klare Struktur und ist das reinste Paradies für Fotografen mit Reiselust.

22places, Reiseblogs

2/5 Reiseblogs: BRAVEBIRD

„Früher hatte ich mal eine Wohnung und einen Job. Heute lebe ich ein völlig anderes Leben, bereise die Welt und darüber berichte ich hier in diesem Blog!“

Name: BRAVEBIRD

Betreiber: Ute Kranz aus Köln

BRAVEBIRD gehört zu den beliebtesten deutschen Reiseblogs. Ute ist Alleinreisende, die schon viel gesehen und erreicht hat. Sie hat zum Beispiel zwei Rucksäcke entwickelt, speziell für Frauen. Frauen stehen hier klar im Fokus, sie gibt ihnen Tipps rund ums alleine reisen.

BRAVEBIRD, Reiseblogs

3/5 Reiseblogs: Sonne & Wolken

„Das Abenteuer beginnt gleich vor deiner Haustür – du brauchst nur die Augen aufmachen.“

Name: Sonne & Wolken

Betreiber: Jana

Jana von Sonne & Wolken ist sehr abenteuerlustig. Sie zeigt, wie man dafür weder viel Geld, noch viel Zeit, noch ein Around-the-World-Ticket in der Tasche braucht. Ihr Motto ist, das Abenteuer wartet überall. Und das auch in punkto Essen. Auf Ihrem Blog findet man ein Food Diary, in dem sie über ihre außergewöhnlichen Geschmackserlebnisse rund um den Globus berichtet.

Sonne & Wolken, Reiseblogs

4/5 Reiseblogs: Follow Your Trolley

„Mein Karma hat kein Problem damit, dass ich meine Yogamatte gerne in charaktervollen Boutiquehotels ausrolle und ich lieber mit Trolley als mit Rucksack verreise.“

Name: Follow Your Trolley

Betreiber: Jeanette Fuchs

Das Motto hier lautet: „Travel-Yoga-Lifestyle“. Sie verbindet Reisen mit Yoga. Egal wo sie ist, wird erstmal die Yogamatte ausgerollt. Reisen hat für sie etwas mit Entspannung zu tun. Die Ruhe und Ausgelassenheit lässt sie jeden, der auf ihrem Blog stöbert, spühren.

Follow your trolley, Reiseblogs

5/5 Reiseblogs: Feel4Nature

„Lebe Dein Leben individuell, aussergewöhnlich, unabhängig, naturbewusst und frei – das ist der Grundsatz den ich mir in meinem Leben zu eigen gemacht habe und dieser bildet gleichermassen auch die Grundlage für meinen Blog“

Name: Feel4Nature

Betreiber: Christian

Christian beweist auf seinem Blog, das Reisen nicht nur bedeutet: Koffer packen und was erleben. Er zeigt verschiedene Arten von Reisen und Erleben. Da wäre an erster Stelle Tauchen und an zweiter Stelle Trekking. Die Natur liegt ihm sehr am Herzen. Für Männer und Frauen mit wildem Herz genau das Richtige.

Feel4Nature, Reiseblogs

Hat Euch das Reisefieber gepackt? Das passende Gepäck findet Ihr hier.

Ihr Recht – Was tun bei beschädigtem Gepäckstück?

Was ist Ihr Recht, wenn durch die Fluggesellschaft Ihr Gepäckstück beschädigt oder gar zerstört wurde?

BoGi Bag, Strand, Meer, Urlaub, Gepäckstück

Hier ein Tatsachenbericht:

„Endlich da!“

Sagte ich zu meinem Mann, als wir nach einem 24 Stunden Flug endlich Australien erreichten. Wir hatten uns extra eine BoGi Bag gekauft, damit wir dann auf unserem Kreuzfahrtschiff die Tasche platzsparend unters Bett schieben könnten.
Bei anderen Flugreisen hatten wir auch schon gemerkt, daß unsere BoGis die Blicke auf sich ziehen!
Natürlich sollte man Stofftaschen nicht unbedingt eine Flugreise zumuten, aber andere Taschen hatten es auch schon geschafft.
Das Bild was sich uns darbot war traurig. Es war keine Tasche mehr zu erkennen.

Alle anderen Passagiere waren schon weg, nur wir, ohne Tasche, waren immer noch da. Der nette Herr am Band war so freundlich, uns in einen Nebenraum zu bitten. Da lag sie, was soll ich sagen, sie war „tot“ – nicht mehr als BoGi Bag zu identifizieren.
Und unser Gepäck war in einem wunderschönen, blauen Sack verstaut.
Der nette Herr winkte mit einem Formular. Ich war natürlich nicht erfreut, dass ich nun mit einem blauen Sack ins Hotel musste.
Aber diese ganze Aktion hatte auch etwas Positives an sich, denn nun weiß ich:

Auch bei kleineren Schäden kann man die Fluggesellschaft direkt in die Haftung nehmen! „

Natürlich weist einen niemand auf kleinere Schäden hin, aber auch da können Sie punkten, wenn Sie, am besten mit dem Check In im Hintergrund, Ihr intaktes Gepäck noch einmal fotografieren. Ein kleiner Aufwand, der sich im Schadensfall durchaus lohnen kann.

Tipp: Machen Sie mit dem Gepäck ein lustiges Flughafen-Abschieds-Foto. Das macht sich auch im Fotobuch ganz nett.

Alles Wichtige zusammengefasst bei geschädigtem Gepäckstück

  1. Suchen Sie sofort die Gepäckermittlungsstelle auf.
  2. Haben Sie den Schaden erst zu Hause bemerkt? Lassen Sie die Meldefrist von Woche nicht verstreichen! Wenn Ihr Gepäck länger als Sie braucht, beträgt die Meldefrist bis zu 21 Tagen.
  3. Beschädigungen am Gepäck muss die Fluggesellschaft sofort ersetzen.
  4. Bei ramponiertem Gepäck haftet die Airline mit bis zu 1300,-€.

Links der Fluggesellschaften

Lufthansa

Airfrance

Condor

Airberlin

Wir wünschen eine gute und schadensfreie Reise!

Versteckter Stauraum in der BoGi Bag

Unsere BoGi Bag überzeugt nicht nur mit einer cleveren Aufteilung des Innenraumes. Hier könnt Ihr Eure Sachen übersichtlich und ordentlich verstauen. Bewahrt Schuhe getrennt von Wäsche auf, dank der Netzeinsätze ist das problemlos möglich. Das die BoGi Bag ein echtes Platzwunder ist, ist ja allseits bekannt. Aber wusstest Ihr, wozu der kleine Gurt auf der Frontseite der BoGi Bag gut ist?

Wir verraten es Euch!

Ihr könnt hier ein Handtuch, eine Decke oder auch eine Flasche befestigen. Rollt Decke, Handtuch oder auch eine Jacke einfach zusammen und steckt Sie durch die Schlaufe, dann zieht Ihr den Gurt fest und schon kann nichts verrutschen. Auch Euer Lieblingsmagazin findet so Platz und ist vor allem schnell griffbereit. Ideal auf Reisen, wenn es auf Flughafen oder Bahnhof doch wieder länger dauert. Ihr müsst Eure Reisetasche nicht erst öffnen und Euer Hab und Gut den neugiereigen Blicken der anderen aussetzen, sondern greift einfach lässig zum Gurt und entnehmt Jacke, Magazin oder was auch immer Ihr schnell zur Hand haben möchtet.

Ihr seht die BoGi Bag ist ein echtes Allroundtalent.

BoGi Bag, anndora, Reisetasche, Reisekoffer, TrolleyBoGi Bag, anndora, Reisetasche, Reisekoffer, Trolley

Verreisen mit dem passenden Reisegepäck

Die Urlaubsplanung steht an. Wo zieht es Euch dieses Jahr hin? Soll es eine Fernreise in exotische Länder sein oder bleibt Ihr im heimischen Umfeld und verreist mit dem Auto oder der Bahn. Egal wo es hingeht, das Reisegepäck muss passen. Hier sind einige Entscheidungshilfen, wie Ihr das passende Reisegepäck für Euren nächsten Urlaub findet.

„Auf den eigenen Stil kommt es an“

Egal welche Tour Ihr unternehmt, das Gepäck muss dem persönlichen Stil entsprechen. Mag man es lieber schlicht und für viele Gelegenheiten passend oder möchte man mit knalligen Farben am Gepäckband auffallen?
Ist diese Hürde genommen, müsst Ihr euch Gedanken über die Größe machen.

Wochenende, Fernreise oder Trampen?

Für Tramper und Kurzentschlossene sind Rucksack oder Weekender die beste Wahl. Hier gibt es die einfachen Modelle, aber auch die
Trekking-Variante, die bequem auch über längere Strecken zu tragen ist und viel Platz bietet. Achtet hier auf eine gute Polsterung, so dass Euch auch auf längeren Strecken der Rucksack nicht unbequem wird.

RA-AG_VS, reisenthel, mini maxi travelbag, Reisetasche, 30 Liter, Weekender, Reisegepäck

reisenthel mini maxi travelbag Reisetasche 30 Liter

Flugreisen: Etwas zum Rollen, bitte!

Geht es mit dem Flugzeug los, ist ein Trolley zu empfehlen. So muss man auf dem langen Weg durch den Flughafen und zum Hotel nichts schleppen, sondern kann sein Reisegepäck bequem hinter sich herziehen. Auch hier sollte man bedenken, nimmt man dezente Ausführungen, kann es auf dem übervollen Gepäckband schwer werden den Koffer zu idendifizieren. Knallige Modelle machen die Suche leichter, so ist man schneller am Hotelpool!

BB-BoGi110_VS, BoGi Bag, 110 Liter, Reisetasche, Reisekoffer, Trolley, Reisegepäck

Bogi Bag 110 Liter Reisekoffer

Reisen per Auto: flexibles Reisegepäck

Verreist man mit dem Auto oder dem Zug, empfehlen sich Reisetaschen. Diese lassen sich, dank der flexiblen Materialien, gut in den Gepäckablagen bzw. im Kofferraum verstauen. Haben Sie dazu noch Rollen, ist die Reise gleich um einiges leichter.

reisenthel, activitybag, 35 Liter, Reisetasche, RA-MX_VS, Reisegepäck

reisenthel activitybag Reisetasche 35 Liter

Ihr habt die Qual der Wahl und wir wünschen einen schönen Urlaub!

Richtig Koffer packen für den Flug

Ihr habt endlich ein paar Tage frei und wollt mal raus. Dann bucht doch spontan einen Flug und erkundet die Metropolen dieser Welt. Natürlich braucht man für den Trip nicht nur allerhand Klamotten, schließlich will man ja auch am Nachtleben teilnehmen, also dürfen High Heels, Cocktailkleid und Co. im Koffer nicht fehlen.

Zum Relaxen noch ein Buch und allerhand Beauty Produkte für die Schönheit und schon kann es los gehen. Doch so leicht ist es leider nicht mehr. Schnell den Koffer packen und alles hineinwerfen was man unbedingt benötigt – das war einmal. Nach dem Motto: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“ lässt es sich leider nicht mehr fliegen.

Denn befindet sich Unzulässiges im Handgepäck, kann es schon zu Urlaubsbeginn nervig werden. Oder ist der Koffer zu schwer? Dann müsst Ihr beim Einchecken Euer Hab und Gut in die Tonne werfen – damit all diese Momente nicht passieren haben wir für Euch einige wichtige Fakten zusammengestellt.

BoGi Bag, Strand, Meer, Urlaub, Koffer

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Check-in für Euren Koffer

Nachdem Ihr nun Euer Köfferchen gepackt habt, geht es ab in Richtung Flughafen. Hier müsst Ihr durch die Sicherheitskontrolle und Euer Gepäck wird genau durchleuchtet. Es dürfte klar sein, das Waffen jeglicher Art darin nichts verloren haben. Auch Euer altbewährtes Taschenmesser, dass ihr vielleicht immer dabei habt, weil da ein praktischer Korkenzieher dran ist, kann zum Problem werden, wenn es eine Klingenlänge von mehr als 6 cm hat.

Allerdings gelten in anderen EU Staaten abweichende Regelungen – belest Euch vorher genau, nicht das Ihr das Mitbringsel dann leider abgeben müsst.

Euer angefangenes Deo oder andere, flüssige Beauty Produkte müssen in einem Beutel verpackt sein, sonst sind auch die reif für die Mülltonne. Das Volumen von 1 Liter pro Person darf dabei nicht überschritten werden. Am besten denkt Ihr bereits zuhause daran, allerdings gibt es die Beutel auf einigen Flughäfen auch direkt am Check-in.
Informiert Euch über die Richtlinien Eurer Airline, diese weichen von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft ab.

Hier haben wir die wichtigsten Daten (Economy Class) der gängigsten Airlines für Euch zusammengestellt.

Ryanair:
  • jeder Fluggast darf bis zu 2 Gepäckstücke aufgeben
  • Maximalgewicht: 20 kg (Gebühr von 10 Euro/kg bei Überschreitung)
  • Handgepäck: pro Passagier 10 kg/55 x 40 x 20 cm + kleine Tasche 35 x 20 x 20 cm
Easyjet:
  • das aufgegebene Gepäck darf nicht länger als 275 cm sein
  • Maximalgewicht: 20 kg
  • Handgepäck: 50 x 40 x 20 cm einschließlich Rollen und Griffen
Eurowings:
  • aufgegebenes Gepäck (Maximalgewicht): 23 kg
  • Handgepäck: pro Passagier 8 kg/55 x 40 x 23 cm
airberlin:
  • aufgegebenes Gepäck (Maximalgewicht): 20 kg
  • Handgepäck: pro Passagier 6 kg (8 kg für Laptop)/55 x 40 x 20 cm
Lufthansa:
  • das aufgegebene Gepäck darf nicht länger als 275 cm sein
  • Maximalgewicht: 23 kg
  • Handgepäck: pro Passagier 8 kg/55 x 40 x 23 cm (zusätzlich in der Kabine erlaubt ein weiteres Gepäckstück
    max. 30 x 40 x 10 cm)
Condor:
  • aufgegebenes Gepäck variiert je nach Flugzone (in EU Ländern: 20-23 kg)
  • Handgepäck: pro Passagier 6 kg/55 x 40 x 20 cm

Falls Ihr noch das passende Reisegepäck sucht, findet Ihr eine große Auswahl hier.

Wohin Eure nächste Reise auch gehen wird, wir wünschen Euch einen stressfreien Urlaub und hoffen wir konnten ein wenig Licht ins Dunkel der diversen Richtlinien bringen.